World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Junge Menschen spielen bei Papstbesuch zentrale Rolle

Junge Menschen spielen bei Papstbesuch zentrale Rolle

Eine junge Methodistin aus Samoa, die aktiv an der Gestaltung des Gebetsgottesdienstes mit Papst Franziskus im Rahmen von dessen Besuch beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf mitgewirkt hat, sagt, es sei sehr wichtig, dass gerade junge Menschen ausgewählt wurden, um die Gebete und Botschaften in dem Gottesdienst zu lesen.

Ökumenische Begegnung von Papst und ÖRK-Verantwortlichen

Ökumenische Begegnung von Papst und ÖRK-Verantwortlichen

Im Rahmen seines historischen Besuchs anlässlich der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) am 21. Juni nahm Papst Franziskus gemeinsam mit dem Generalsekretär und der Vorsitzenden des Zentralausschusses des ÖRK an einer ökumenischen Begegnung teil.

Papst Franziskus bekommt als Geschenk ein Kreuz als Symbol für Behinderungen von kenianischem Künstler

Papst Franziskus bekommt als Geschenk ein Kreuz als Symbol für Behinderungen von kenianischem Künstler

Auch wenn Karim Okiki aus Kenia als Kind sein Hör- und Sprechvermögen verlor, kann er immer noch gut schnitzen. Ein vom ihm geschnitztes Kreuz, das er Papst Franziskus bei dessen Besuch im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) schenkte, steht symbolisch für Menschen in der ganzen Welt mit Behinderungen. „Ich möchte, dass dieses Kreuz Papst Franziskus und alle Kirchen auf der Welt daran erinnert, Menschen mit Behinderungen in der Kirche willkommenzuheißen, insbesondere Taube und Schwerhörige“, sagte Okiki.