World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Kirchen in der ganzen Welt bereiten sich auf Gebetswoche für die Einheit der Christen vor

Kirchen in der ganzen Welt bereiten sich auf Gebetswoche für die Einheit der Christen vor

Kirchen in der ganzen Welt bereiten sich auf Gebetswoche für die Einheit der Christen vor

Foto: Peter Williams/ÖRK

10. Januar 2019

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 10. Januar 2019

Das diesjährige Thema basiert auf 5 Mos 16,18-20: „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen...“.

Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), sagte, wenn Menschen in der ganzen Welt zusammenkommen, fühlten sie eine gemeinsame Freude, Verantwortung und Rechenschaftspflicht - ein Teilen, welches das Herz der ökumenischen Bewegung bilde.

„Wenn wir die Einheit in Vielfalt feiern, sind wir besser in der Lage, Gerechtigkeit in unseren vielen verschiedenen Kontexten anzustreben“, meinte er. „In allen Kulturen und auf allen Kontinenten können wir füreinander beten und gemeinsam als lebendige Gemeinschaft für Gerechtigkeit und Frieden beten.“

Die Gebetswoche gibt es schon seit über 100 Jahren. Sie wird traditionell gemeinsam vom ÖRK und dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen (PCPCU) organisiert. 2019 lautet das Motto: „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen...“ (siehe 5 Mos 16,18-20). Dieses Mal wurden Kirchen in Indonesien vom ÖRK und PCPCU eingeladen, Materialien für diese Woche auszuarbeiten.

Wenn Menschen in der ganzen Welt zusammenkommen und sich mit dieser Bibelstelle befassen, könnten ihre Herzen gemeinsam berührt werden, egal, wie der Text interpretiert werde, meint Odair Pedroso Mateus, Direktor der ÖRK-Kommission für Glauben und Kirchenverfassung. „Die Gebetswoche für die Einheit der Christen vertieft die Gemeinschaft unter Christinnen und Christen aus unterschiedlichen Teilen der Welt, die sich sonst niemals begegnen würden“, sagte er. „Der Kontext in Indonesien, wo die zerbrechliche Harmonie heute neuen Bedrohungen ausgesetzt ist, ist besonders bewegend.“

Weitere Informationen über die Gebetswoche für die Einheit der Christen