World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Dokumentation / Fürbittkalender / Liberia, Sierra Leone

Liberia, Sierra Leone

Liberia, Sierra Leone

Buchanan, Liberia, 2014.

16. - 22. August 2020

Anregungen für Dank und Fürbitte

Wir danken für:

  • die natürlichen Ressourcen in diesen Ländern; mögen sie dem Frieden und dem Wohle aller dienen
  • die verschiedenen ethnischen und religiösen Gruppen, die schon lange in Frieden und Harmonie zusammenleben, insbesondere die Muslimen und Christen in Sierra Leone
  • die demokratische Wahl von Führungspersonen, die politische Stabilität und Verantwortlichkeit gebracht haben
  • die Art und Weise, wie Krankheiten wie Ebola unter Kontrolle gebracht wurden.

Wir bitten um/für:

  • die Kirchen in diesen Ländern, für ihre Evangelisation und ihre sozialen Tätigkeiten, ihr treues Zeugnis und ihr Wirken in Zeiten von Konflikt und für interreligiöse Zusammenarbeit mit anderen
  • die Mehrheit der Menschen, die immer noch in Armut leben, dass angemessene Dienste und Regeln erstellt werden, die ihnen ermöglichen, in Würde und guter Gesundheit zu leben
  • eine gerechtere Regierungsführung, die frei ist von Korruption, die gegenüber den Menschen Verantwortung übernimmt und die die Ressourcen so verwaltet, dass sie allen Nutzen bringen.

GEBETE

Ein Gebet für die Überlebenden (John 1: 1-14)

Lebendiges Wort, das Fleisch geworden ist,
durch das alles Leben wurde,
wir danken dir für dein Licht
in der Dunkelheit der Ebola-Krise.
Wir danken dir für die, die sie überstanden haben,
für die, die sie überlebt haben.
Wir beten für sie, nun da sie in ihre Familien und Gemeinschaften zurückkehren.

Wir bitten dich um die nötige Aufklärung,
damit die Stigmatisierung rund um Ebola sich nicht ausbreitet,
damit die Lebensgrundlage und das Zuhause der Menschen nicht zerstört werden,
damit die, die überlebt haben, ein Licht des Trostes und der Hoffnung für jene sein können,
die Angst haben.
Dank sei dir, dass du Mensch geworden bist,
lebendiges Wort,
voller Gnade und Wahrheit, das alles Irdische segnet.
Amen.

(© 2014 Christian Aid)


Eine Litanei der Erneuerung

Sohn des lebendigen Gottes,
unser Gott der Kraft und der Macht,
der Liebe, der Gnade und der Barmherzigkeit,
durch dessen Worte diese Welt entstanden ist
und ohne dessen Wegweisung wir verloren sind,
wir stehen in Ehrfurcht vor dir
und erheben ehrerbietig unsere Stimmen zu dir:
Komm, Jesus,
komm und mache Sierra Leone
zu einem besseren Land für die Erwachsenen und Kinder,
die dort leben.

Wir danken dir im Namen der Menschen in Sierra Leone.
Du hast ihnen ein wunderbares Land gegeben,
mit lieblichen Landschaften, einer Küste mit schönen Stränden,
ausreichend Regen und Sonnenschein, einer grünen Vegetation,
fruchtbarem Boden und wertvollen Bodenschätzen.
Es gibt genug, um jede Familie glücklich zu machen.
Wir beten mit den Menschen in Sierra Leone:
„Auf irgendeine Weise, Gott,
haben Habgier, Eigennutz und Korruption
die Kontrolle über uns gewonnen und uns zerstört:
Wir bekennen unsere vielen Sünden.“
Wir erheben unsere Stimme zu dir:
Komm, Jesus,
komm und mache Sierra Leone
zu einem besseren Land für die Erwachsenen und Kinder,
die dort leben.

(“A Litany of Peace”, © Sahr Kemoore Salia, Generalsekretär, Council of Churches in Sierra Leone, Freetown, Sierra Leone.)

LIED