World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / Das Ökumenische Institut

Das Ökumenische Institut

Das Ökumenische Institut in Bossey hat den Auftrag, ökumenische Führungskräfte, Geistliche und Laien für die Arbeit in Gemeinden, Bildungseinrichtungen und ökumenischen Zentren weltweit heranzubilden und durch interkulturelle und interkonfessionelle Begegnungen, längerfristige Studienangebote vor Ort, gemeinsame Gottesdienste sowie das alltägliche Zusammenleben das ökumenische Denken mitzugestalten.

Related News

Wissenschaftler/innen untersuchen den ÖRK der 1960er und 70er Jahre

Wissenschaftler/innen untersuchen den ÖRK der 1960er und 70er Jahre

Auf den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) stieß Dr. Katharina Kunter im Rahmen eines Forschungsprojekts zum Kalten Krieg, das die Begegnung zwischen christlichen Einrichtungen im Osten und Westen vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Fall der Berliner Mauer untersucht. Bald erkannte sie, dass die Beziehungen zwischen Kirchen des „Nordens“ und dem globalen Süden den ÖRK und seine Mitgliedskirchen während dieser Jahrzehnte in ihrem Denken und Handeln genauso stark beeinflussten.

Ökumenisches Institut Bossey: Neue Vereinbarung über Anerkennung der Studienleistungen

Ökumenisches Institut Bossey: Neue Vereinbarung über Anerkennung der Studienleistungen

Am Mittwoch wurde eine wegweisende Vereinbarung vorgestellt, die alle Studierenden des Ökumenischen Instituts Bossey des Ökumenischen Rates der Kirchen berechtigt, ein anerkanntes Zertifikat der Universität Genf zu erhalten.

Der ökumenischen Bewegung den Puls fühlen

Kirchliche Ökumenereferenten und –referentinnen spielen eine Schlüsselrolle bei der Förderung der Ökumene in einer Zeit der knappen Ressourcen und des Hangs zur Nabelschau.