World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / Jugend in der ökumenischen Bewegung

Jugend in der ökumenischen Bewegung

Dieses Projekt fördert die aktive Beteiligung von jungen Erwachsenen im Leben der Kirchen und der ökumenischen Bewegung und hilft ihnen helfen, Netzwerke aufzubauen und ihre Anliegen und Ideen zum Ausdruck zu bringen.

Junge Christinnen und Christen sind die Zukunft der Kirche, und ihr Engagement für christliche Einheit ist besonders mitreißend. Der ÖRK will ihnen die Möglichkeit geben, der ökumenischen Bewegung neuen Schwung zu geben: im Rahmen des ÖRK-Praktikumsprogramm am Hauptsitz in Genf, als Stewards bei ökumenischen Großveranstaltungen oder als Kommissionsmitglieder, die für einen aktiven Austausch zwischen Jugend, Kirchen und ÖRK-Entscheidungsgremien sorgen.

Related News

Junge Menschen sind eingeladen, sich dank einer Veröffentlichung des ÖRK Gehör zu verschaffen

Junge Menschen sind eingeladen, sich dank einer Veröffentlichung des ÖRK Gehör zu verschaffen

Das Jugendprogramm des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) plant zum ersten Mal seit 25 Jahren die Veröffentlichung eines Buches, in dem junge Menschen zu Wort kommen. Wir laden junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren aus unseren Mitgliedskirchen und ökumenischen Partnerorganisationen sowie Menschen guten Willens auf der ganzen Welt ein, Artikel einzureichen, die sich mit der gegenwärtigen Situation der Jugend befassen: die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, ihre Sicht des Potenzials zum Wandel, ihre Vision der Bewegung und des weiteren Wegs.

Persönliche Ansprechpartner: ÖRK-Team begleitet die Menschen durch die COVID-19-Pandemie

Persönliche Ansprechpartner: ÖRK-Team begleitet die Menschen durch die COVID-19-Pandemie

Der ÖRK gibt seinen Mitgliedskirchen die Möglichkeit, inmitten der COVID-19-Pandemie Unterstützung von persönlichen Ansprechpartnern zu erhalten. Der ÖRK hat ein aus acht erfahrenen Personen bestehendes Team zusammengestellt, das Kirchen beratend zur Seite steht und sie dabei unterstützt, ihre Rolle während der Coronavirus-Pandemie zu finden, sich als Glaubensgemeinschaften auf die Situation einzustellen zu können und sich untereinander am besten zu unterstützen und zu kommunizieren.

Junge Songschreiber/innen für die 11. ÖRK-Vollversammlung gesucht

Junge Songschreiber/innen für die 11. ÖRK-Vollversammlung gesucht

Im Rahmen der Vorbereitungen für die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) bietet der Gottesdienstausschuss zusammen mit dem ÖRK-Programm für das Engagement junger Menschen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35, die einer ÖRK-Mitgliedskirche angehören, eine kreative Möglichkeit: Sie sind eingeladen, an einem Songwriting-Wettbewerb teilzunehmen. Der Wettbewerb ist Teil der Bemühungen und Initiativen, junge Menschen in die Planung und Durchführung der Vollversammlung stärker einzubeziehen; durch die Musik können sie ihre jungen Stimmen in die ökumenische Bewegung einbringen.