World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / Jugend in der ökumenischen Bewegung

Jugend in der ökumenischen Bewegung

Dieses Projekt fördert die aktive Beteiligung von jungen Erwachsenen im Leben der Kirchen und der ökumenischen Bewegung und hilft ihnen helfen, Netzwerke aufzubauen und ihre Anliegen und Ideen zum Ausdruck zu bringen.

Junge Christinnen und Christen sind die Zukunft der Kirche, und ihr Engagement für christliche Einheit ist besonders mitreißend. Der ÖRK will ihnen die Möglichkeit geben, der ökumenischen Bewegung neuen Schwung zu geben: im Rahmen des ÖRK-Praktikumsprogramm am Hauptsitz in Genf, als Stewards bei ökumenischen Großveranstaltungen oder als Kommissionsmitglieder, die für einen aktiven Austausch zwischen Jugend, Kirchen und ÖRK-Entscheidungsgremien sorgen.

Related News

ÖRK-Vertreterin spricht auf Bischofssynode über junge Erwachsene

ÖRK-Vertreterin spricht auf Bischofssynode über junge Erwachsene

Pastorin Martina V. Kopecká von der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche vertrat den Ökumenischen Rat der Kirchen auf der in Rom abgehaltenen Bischofssynode (XV. Ordentliche Generalversammlung) zum Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Erkenntnis der Berufung“.

#WCC70: Erinnerungen eines Teilnehmers an den ökumenischen Jugendlagern des ÖRK

#WCC70: Erinnerungen eines Teilnehmers an den ökumenischen Jugendlagern des ÖRK

In den ökumenischen Jugendlagern der ÖRK in den späten 1950er Jahren hat der junge Govaert Chr. Kok aus den Niederlanden Lektionen fürs Leben gelernt – und eine ganz besondere Person kennengelernt.

#WCC70: Als Steward dabei sein – ein lebensveränderndes Geschenk

#WCC70: Als Steward dabei sein – ein lebensveränderndes Geschenk

Nach eigenen Angaben war John D. Lewis ein „sehr junger Achtzehnjähriger“, als er vor 45 Jahren nach Genf zur ÖRK-Zentralausschusstagung kam, um als Steward mitzuhelfen. Seine Erfahrungen auf dieser und auf der darauf folgenden Tagung in Berlin sind ihm immer noch präsent.