World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Dokumentation / Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

WCC Publications ist das Verlagsprogramm des Ökumenischen Rats der Kirchen.

Related News

Europäische Religionsakademie in Bologna findet großen Zulauf

Europäische Religionsakademie in Bologna findet großen Zulauf

Über 1100 Religions-Wissenschaftler/innen, Theolog/innen, Ökumene-Vertreter/innen und andere Wissenschaftler/innen sind in Bologna zur diesjährigen Europäischen Religionsakademie zusammengekommen, einer fünftägigen Veranstaltung mit über 320 verschiedenen Programmpunkten.

Neues Buch anlässlich des 70-jährigen Bestehens des ÖRK veröffentlicht

Neues Buch anlässlich des 70-jährigen Bestehens des ÖRK veröffentlicht

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat ein Buch des britischen Ökumenikers Pastor Dr. Donald W. Norwood veröffentlicht, in dem die Geschichte des globalen Kirchennetzwerks seit seiner Gründung 1948 nachgezeichnet wird. „Pilgrimage of Faith: Introducing the World Council of Churches“ bietet eine lebendige und informative historische Retrospektive auf die Organisation und ist ein wichtiges Referenzwerk anlässlich des 70. Geburtstags des ÖRK.

ÖRK-Publikation über den ökumenischen Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

ÖRK-Publikation über den ökumenischen Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Ein in diesem Monat vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) veröffentlichtes Buch enthält Gedanken von Menschen christlichen Glaubens darüber, was es bedeutet, sich in ihrem Land für Initiativen zu engagieren, die einen Beitrag zu Frieden und Gerechtigkeit leisten wollen.

Spezielle Online-Ausgabe der Ecumenical Review befasst sich mit den Beziehungen zwischen dem Ökumenischen Rat der Kirchen und der römisch-katholischen Kirche

Spezielle Online-Ausgabe der Ecumenical Review befasst sich mit den Beziehungen zwischen dem Ökumenischen Rat der Kirchen und der römisch-katholischen Kirche

Anlässlich des Besuchs von Papst Franziskus beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) am 21. Juni 2018 wurde eine besondere virtuelle „Online-Ausgabe“ der einmal im Quartal erscheinenden Zeitschrift The Ecumenical Review mit einer Reihe von Artikeln über die Beziehungen zwischen dem ÖRK und der römisch-katholischen Kirche veröffentlicht.

Konrad Raiser spricht über den ökumenischen Weg der Verwandlung

Konrad Raiser spricht über den ökumenischen Weg der Verwandlung

Während fast seines gesamten Erwachsenenlebens war Konrad Raiser auf einem ökumenischen Weg unterwegs. Der ehemalige ÖRK-Generalsekretär spricht in seiner neusten Veröffentlichung „The Challenge of Transformation: An Ecumenical Journey“ über diesen Pilgerweg. Am 5. Februar, kurz nach Raisers 80. Geburtstag, trafen sich in Genf verschiedene Generationen, Konfessionen und Nationalitäten zur Diskussion über das eben erschienene Buch.

Wirken des Geistes und Nachfolge in der christlichen Mission

Wirken des Geistes und Nachfolge in der christlichen Mission

In der neuen Ausgabe der International Review of Mission beleuchten rund ein Dutzend Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen regionalen und konfessionellen Kontexten das Thema der nächsten Weltmissionskonferenz, die vom 8. bis 13. März 2018 in Arusha, Tansania, stattfinden wird.

Papst Franziskus erhält zwei Veröffentlichungen von ÖRK-Kommissionsverantwortlichen

Papst Franziskus erhält zwei Veröffentlichungen von ÖRK-Kommissionsverantwortlichen

Am 24. Februar übergaben Mitglieder der Kommission für Weltmission und Evangelisation des ÖRK. Papst Franziskus zwei Veröffentlichungen des ÖRK zum Abschluss einer Audienz mit dem Papst im Vatikan.

Jürgen Moltmann leitet ökumenische Reflexion in Genf

Jürgen Moltmann leitet ökumenische Reflexion in Genf

Zum Jahresauftakt empfing der ÖRK am 13. Januar Jürgen Moltmann einen Tag lang zu Vorträgen und Gesprächen im Ökumenischen Zentrum in Genf. Dabei ging Moltmann auch auf Fragen und Bemerkungen zu seinem letzten Buch „Der lebendige Gott und die Fülle des Lebens“ ein, dessen englische Fassung im Dezember von WCC-Publications veröffentlicht wurde.

Innerkirchlicher und interreligiöser Dialog – Richtlinien bieten Hilfe bei Reibungspunkten

Innerkirchlicher und interreligiöser Dialog – Richtlinien bieten Hilfe bei Reibungspunkten

In welchem Verhältnis steht das fortgesetzte Streben nach der christlichen Einheit zum Bemühen um interreligiöses Verständnis? Wie können diese beiden verschiedenen Formen des Dialogs zueinander in Bezug gesetzt und praktiziert werden?

Anti-Apartheid-Aktivist Michael Lapsley kommt nach Genf

Anti-Apartheid-Aktivist Michael Lapsley kommt nach Genf

Der südafrikanische Aktivist und anglikanische Priester Pater Michael Lapsley, SSM (Society of the Sacred Mission), wird am 30. November um 15 Uhr im Visser 't Hooft-Saal des Ökumenischen Zentrums in Genf, Schweiz, einen Vortrag über sein Leben und seine Arbeit in dem Projekt „Healing of Memories“ (Heilung der Erinnerungen) halten.