World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Dokumentation / Fürbittkalender / Irland, Grossbritanien: England, Nordirland, Schottland, Wales

Irland, Grossbritanien: England, Nordirland, Schottland, Wales

Wir danken für: das Zeugnis der Heiligen und Missionare, die das Evangelium hier und in anderen Ländern verkündeten. die ökumenischen Initiativen, die die Christen näher zusammenbringen. die Arbeit für Gerechtigkeit und Frieden, in der Christen gemeinsam mit anderen Menschen Visionen von einer besseren Welt entwickeln. die Zentren christlicher Erneuerung. für Dudelsäcke, Gedichte und Lieder, und Chormusik, die in alten Kathedralen erklingen.
Irland, Grossbritanien: England, Nordirland, Schottland, Wales

Schreinerei in der Castlemilk-Gemeinde, Glasgow.

04. - 10. März 2018

Anregungen für Dank und Fürbitte

Wir danken für:

  • die zahlreichen unterschiedlichen Kulturen auf den Britischen Inseln und dafür, wie Literatur, Musik, Tanz und andere hier verwurzelte Traditionen Menschen überall auf der Welt bereichert haben.
  • die Wirtschaftshilfe und andere Hilfsleistungen, die mit großer Zuverlässigkeit aus dieser Region für die Bedürftigsten in der Welt geleistet worden sind.
  • die vielen Menschen, die von hier aus in andere Teile der Welt ausgewandert sind, sowie für die Immigrantinnen und Immigranten aus diesen Ländern, die hier für zunehmend multiethnische und multireligiöse Gesellschaften sorgen.
  • für die konstruktive Rolle, die Großbritannien in der Weltgeschichte gespielt hat, und für die wichtigen Beiträge, die Führungspersönlichkeiten der Kirchen innerhalb der ökumenischen und interreligiösen Bewegungen geleistet haben.

Wir bitten um/für:

  • die Heilung von Narben und Erinnerungen, die nach der Kolonialzeit immer noch spürbar sind.
  • die Überwindung von Trennmauern im Interesse einer Willkommenskultur für alle und vor dem Hintergrund einer echten multiethnischen und multireligiösen Entwicklung dieser Länder.
  • die Überwindung von Differenzen und politischen Spannungen hinsichtlich der Frage, wie die Beziehungen Großbritannien zu den anderen europäischen Ländern aussehen sollen.
  • Wege aus der zunehmenden Säkularisierung der Gesellschaft und für neue Möglichkeiten, Religion und Spiritualität zu leben.

Gebete

Gott der Leidenschaft und der Macht

Gott der Leidenschaft und der Macht,
insistierend, unmittelbar,
herausfordernd, verlockend durch den atemlosen Beginn deiner Geschichte.
Führe uns in die Wildnis,
damit wir deine Stimme hören, wo Stille herrscht.
Gib uns Einsichten und Erkenntnisse jenseits dessen, was wir sehen,
damit wir in den aufgerissenen Himmel sehen können
und wissen, dass die Zeit der frohen Botschaft für die gesamte Schöpfung
immer in der Gegenwart ist.  
Amen.

(© Claire Amos)

Für die Einheit der Christen

Oh Gott, Vater unseres Herrn Jesus Christus, unseres einzigen Retters und Friedensfürsten,  
gib uns die Gnade, damit wir uns die großen Gefahren zu Herzen nehmen, in denen wir uns aufgrund unserer unseligen Trennungen befinden.  
Nimm von uns Hass und Vorurteile und alles andere, was uns an der göttlichen Einheit und Eintracht hindert: es gibt nur einen Leib und einen Geist, wie uns durch unsere Berufung auch eine gemeinsame Hoffnung gegeben ist; einen Herrn, einen Glauben, eine Taufe, einen Gott und Vater aller, so dass wir fortan eines Herzens und einer Seele sein werden, vereint in einem heiligen Bund der Wahrheit und des Friedens, des Glaubens und der Liebe, um mit einem Geist und einer Stimme dich zu verherrlichen, durch Jesus Christus, unseren Herrn.

(Die Kirche von Irland, Book of Common Prayer 2004)
https://www.churchofengland.org/prayer-worship/worship/book-of-common-prayer/accession-services.aspx


Eine Litanei: Bereitet dem Herrn den Weg

L:             Gott, wie gut es ist, unsere Stimmen zu erheben,
und deine Anwesenheit unter uns zu begrüßen
ein Strom in der Wüste, eine Rose in der Wildnis!
Alle: Bereitet dem Herrn den Weg!

L:             Aus unserem Schlummer werden wir erweckt, um dich zu loben.
Alles, was uns herabwürdigt und klein macht, lassen wir hinter uns,
und stehen vor dir voller Stärke und Vertrauen.
Alle: Bereitet dem Herrn den Weg!

L:             Von allen unsere Taten, die dich von uns fernhalten,
von all dem Bösen in uns,
von der Finsternis, die uns zu überwältigen droht,
und von allem, was uns schadet
befreie uns!
Alle: Bereitet dem Herrn den Weg!

L:             Wir wollen unsere Hoffnung miteinander teilen,
dass du zu uns kommst, wie es die Propheten vorhersagen,
um einer erschöpften und verwirrten Welt, Friede und Gerechtigkeit zu bringen.
Alle: Bereitet dem Herrn den Weg!

L:             Gott, komme in Gestalt Jesu zu uns und rette uns!
Lass die toten Orte der Welt neu erstehen!
Führe die Gottlosen auf den rechten Weg und lasse die Gerechten vor Freude jubeln!

(Aus: For the love of God, Gebetshandbuch 1996, Michael und Susan Durber)

Lied