World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Dokumentation / Fürbittkalender / Benin, Elfenbeinküste, Togo

Benin, Elfenbeinküste, Togo

Benin, Elfenbeinküste, Togo

Abomey, Benin.

01. - 07. September 2019

Anregungen für Dank und Fürbitte

Wir sind dankbar für:

  • die Schönheit, die natürlichen Ressourcen, die Tierwelt und die unterschiedlichen Kulturen in diesen Ländern
  • die Erzeugnisse, die Kleinbauern weiterhin anbauen, trotz umweltbedingter und anderer Schwierigkeiten
  • die geistliche Vitalität und das Wachstum der Kirchen, und wie sie miteinander und mit anderen Glaubensrichtungen und –praktiken zusammenarbeiten
  • der relative Friede und die Stabilität, die nach langen Jahren von Bürgerkrieg und politischen Machtkämpfen herrschen.

Wir beten für:

  • demokratischere Regierungen, die nicht bestechlich sind und die das im Blick haben, was die Menschen am meisten brauchen
  • diejenigen, die sich stark machen gegen Armut, Analphabetismus und Hunger, worunter noch immer sehr viele Menschen in diesen Ländern leiden
  • die Kirchen, dass sie in Treue allen Menschen das Evangelium bringen und ihnen dienen, und dass sie Respekt davor haben, wie Menschen anderen Glaubens ihre Spiritualität zum Ausdruck bringen
  • emotionale und körperliche Heilung und neue Hoffnung für diejenigen, die Opfer von Konflikten, Krankheiten und Menschenrechtsverletzungen geworden sind
  • einen stabilen Frieden und eine wirtschaftliche Entwicklung, die den Menschen dient.

Gebete

Friedensgebet für die Elfenbeinküste

Herr, ewiger Vater, Schöpfer des Himmels und des Weltalls
und Schöpfer unseres Landes, der Elfenbeinküste;
du wolltest daraus ein Paradies machen,
das dem gleich ist, welches du Adam und Eva anvertraut hattest.

Doch das Volk hat sich von dir entfernt.
Herr, erbarme dich über die Elfenbeinküste.
Sieh das Leiden deines Volkes, die verwundeten Herzen, die Familien, die zuschanden wurden.
Sieh die verstörten Kinder und die ratlosen Jugendlichen!
Sieh die Bemühungen um die Wiederherstellung des Friedens
und lass‘ jeden einzelnen zu einem Friedensstifter werden.

Wir bitten dich für die politisch Verantwortlichen.
Erfülle du sie mit deiner Weisheit.
Erwecke du Männer und Frauen, die erfüllt sind von Liebe, Gerechtigkeit und Wahrheit,
die dein Volk mit Mut, Selbstlosigkeit und Großzügigkeit führen,
auf dass es sich in seiner ganzen Fülle entfalten möge.
Segne und beschütze alle Bewohner dieses Landes!

Das bitten wir im Namen unseres Friedensfürsten Jesus Christus,
der mit dir lebt und regiert in der Einheit des Heiligen Geistes,
von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen

(Awa Foucher Cisse, Elfenbeinküste)


Unser Vater im Himmel,
du bist der Gott der Götter, der König der Könige.
Wir bitten dich, segne unsere Regierungen,
unsere politischen Führer und unsere Häuptlinge
und alle, die Positionen innehaben, durch die sie Macht ausüben.
Gib ihnen Herzen, die deinem Willen treu sind,
damit sie nicht weiterhin Unrecht begehen,
sondern in ihrem Tun zum Wohle aller handeln.
Gib uns allen Herzen voller Bescheidenheit,
damit wir Gutes tun, recht handeln
und unser Land für alle Zeiten von dir gesegnet ist.

Segne die Arbeit der Bauernfamilien, der Fischer,
der Geschäftsfrauen, der Künstler und aller anderen.
Nach der Trockenheit sende uns den von dir gesegneten Regen
und beschenke uns mit einer reichen Ernte,
damit wir dich lobpreisen.

Hab Mitleid mit den Armen, den Soldaten, den Kranken.
Hilf denen, die allein sind,
und tröste die, die innerlich gebrochen sind.
Unterstütze schwangere Frauen und Mütter.
Hilf den Witwen und Witwern.
Sei allen Waisenkindern Vater und Mutter.
Gott, segne dein Wort für alle Christinnen und Christen
und für die, die nicht an dich glauben,
damit sie darin bestärkt werden, sich dir zuzuwenden,
ihnen Vergebung ihrer Sünden zu Teil wird
und sie zu deinen Kindern werden.

Oh Gott, habe Erbarmen mit uns.
Du bist der barmherzige Gott.
Du bist die Kraft, die Herrlichkeit,
die Ehre und die Heiligkeit von Ewigkeit zu Ewigkeit.

(© 2005 Josephine Sanvee, Togo.)

Lied