World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Dokumentation / Dokumente / Andere Konferenzen und Treffen / Weltmissionskonferenz / Meditation 10. Mai - Andacht zur Eröffnunf

Meditation 10. Mai - Andacht zur Eröffnunf

„Aber das alles von Gott, der uns mit sich selber versöhnt hat durch Christus und uns das Amt gegeben, das die Versöhnung predigt.“ (2. Kor 5,18) Aus der Heimatstadt unseres Glaubens, aus Jerusalem, überbringen wir Ihnen Friedensgrüße von allen, die auf den Namen Jesu getauft sind und die in ihrer großen Mehrheit arabische palästinensische Christen sind, die ihren Glauben seit fast 2000 Jahren bewahrt haben.

10. Mai 2005

"Aber das alles von Gott, der uns mit sich selber versöhnt hat durch Christus und uns das Amt gegeben, das die Versöhnung predigt." (2. Kor 5,18)

Aus der Heimatstadt unseres Glaubens, aus Jerusalem, überbringen wir Ihnen Friedensgrüße von allen, die auf den Namen Jesu getauft sind und die in ihrer großen Mehrheit arabische palästinensische Christen sind, die ihren Glauben seit fast 2000 Jahren bewahrt haben.

Download : Meditation_10_Mai_doc_1DE.pdf