World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / ÖRK unterstützt Petition Französisch-Polynesiens an die Vereinten Nationen

ÖRK unterstützt Petition Französisch-Polynesiens an die Vereinten Nationen

ÖRK unterstützt Petition Französisch-Polynesiens an die Vereinten Nationen

ÖRK-Vorsitzende Dr. Agnes Abuom spricht vor dem Exekutivausschuss in Uppsala, Schweden Foto: Albin Hillert/ÖRK

07. November 2018

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 08. November 2018

Im Rahmen seiner kontinuierlichen Initiativen für ein Verbot von Atomwaffen hat der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) die Petition Französisch-Polynesiens an die Vereinten Nationen öffentlich unterstützt, die Nachwirkungen der Atombombentests in dem Areal zu thematisieren.

Zu Französisch-Polynesien, von der einheimischen Bevölkerung Maòhi Nui genannt, gehören Tahiti und 177 weitere Inseln und Atolle, verteilt über eine Fläche von 45 Millionen Quadratkilometern. Französisch-Polynesien ist kein eigenständiger Staat, sondern französisches Überseegebiet mit komplexen rechtlichen Beziehungen zum französischen Staat.

Unter Führung der Evangelische Kirche von Maòhi und mit Unterstützung der dortigen Pazifischen Kirchenkonferenz hat die Inselnation vor kurzem bei den Vereinten Nationen eine Erkundungsmission beantragt, die sich ein Bild von den nach wie vor bestehenden gesundheitlichen und ökologischen Spätfolgen der bis Ende 1996 durchgeführten französischen Atomwaffentests in dieser Region machen soll.

Der Exekutivausschuss des ÖRK hat sich positiv zu diesem Schritt der Kirche geäußert und in einem Protokollpunkt auf der Tagung vom 2.–8. November in Uppsala, Schweden „Gerechtigkeit und Entschädigungszahlungen“ für die Inseln gefordert und festgestellt, dass „die Ungerechtigkeit, die den Menschen in Maòhi Nui ... widerfahren ist, sehr viel mit dem System und der Haltung kolonialer Herrschaft zu tun hat.“

Lesen Sie den Protokollpunkt des Exekutivausschusses im vollständigen Wortlaut (in englischer Sprache)

Informationen über den Appell Französisch-Polynesiens an die Vereinten Nationen (in englischer Sprache)

Kontrolle von Nuklearwaffen

Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) (in englischer Sprache)