World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / ÖRK verurteilt Massaker an bäuerlicher Bevölkerung auf den Philippinen

ÖRK verurteilt Massaker an bäuerlicher Bevölkerung auf den Philippinen

ÖRK verurteilt Massaker an bäuerlicher Bevölkerung auf den Philippinen

Foto: EAA/ÖRK

12. April 2019

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 17. April 2019

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat das Massaker an 14 Bäuerinnen und Bauern durch die Polizei in der Stadt Canlaon und den Gemeinden Manjuyod und Santa Catalina in der Provinz Negros Oriental auf den Philippinen Anfang dieses Monats verurteilt. Zudem hat der ÖRK auch seinen Aufruf an die Regierung der Philippinen wiederholt, der Kultur der Straflosigkeit ein Ende zu bereiten, eine umfassende Untersuchung derartiger Tötungen sicherzustellen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Die jüngsten Vorfälle dieser Art ereigneten sich parallel an drei verschiedenen Orten auf der Insel Negros, dem Zentrum der Zuckerindustrie des Landes und Heimat von einigen der reichsten Landbesitzer des Landes, aber auch von einigen der ärmsten Landarbeiterinnen und Landarbeiter des Landes. Zwei der Opfer waren Mitarbeitende der lokalen Behörden und einer der Getöteten war ein nicht-ordinierter Mitarbeiter in führender Position der Missionsstation des römisch-katholischen Bistums San Carlos.

Neben der Unterdrückung von lokalen Stimmführenden, sind auch Menschenrechtsverteidiger und zivilgesellschaftliche Basisorganisationen, die vernachlässigte Gemeinschaften begleiten, zu Zielscheiben geworden.

Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, ÖRK-Generalsekretär, erklärte: „Die Menschen dürsten und hungern nach Frieden und Gerechtigkeit. Mögen wir als Kirchen, Gemeinschaften, Organisationen und Regierungen gemeinsam das Leben, die Freiheit und die Würde einer jeden Person achten. Zusammen mit dem Nationalen Kirchenrat auf den Philippinen verurteilen wir die Tötungen und fordern offene Untersuchungen der Vorfälle. Mögen Gerechtigkeit und Frieden auf dem Philippinen Wirklichkeit werden.“

Lesen Sie die Erklärung des ÖRK-Generalsekretärs im vollständigen Wortlaut (in englischer Sprache)

Erklärung des ÖRK-Zentralausschusses zu der Situation auf den Philippinen, Juni 2018 (in englischer Sprache)