Zurück
Nathan Söderblom – der Mann, dem „eine neue Art des Kircheseins“ vorschwebte