World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Machen Sie mit / Kampagne Donnerstags in Schwarz / Internationalen Ausstellungsstück

Internationalen Ausstellungsstück

Einladung zur Beteiligung an einem internationalen Ausstellungsstück der Kampagne Donnerstags in Schwarz

Gemeinden und Einzelpersonen aller Glaubensrichtungen und Menschen ohne religiöse Bindung sind eingeladen, ihr Engagement gegen Vergewaltigungen und Gewalt im Rahmen einer internationalen symbolischen Aktion zu bekräftigen: der Herstellung eines großen Wandteppichs, der vom Ökumenischen Rat der Kirchen gefertigt und ausgestellt werden wird.

Der Wandteppich ist als Wasserfall konzipiert, der Botschaften und Bilder aus der ganzen Welt zeigt. Er wird 2020 im Ökumenischen Zentrum in Genf und bei den Vereinten Nationen in New York ausgestellt und soll auf der ÖRK-Vollversammlung 2021 noch erweitert werden.

Der Wasserfall basiert auf dem Design der Kampagne Donnerstags in Schwarz mit den Pilgerwegslinien in weiß und lila.

Wie kann ich mitmachen?

Einzelpersonen und Gruppen können quadratische Stoffstücke einreichen, die Bilder und Botschaften zu folgender Frage abbilden: Warum machen Sie bei der Kampagne Donnerstags in Schwarz mit?

  • Die Stoffstücke sollten das Format 30 x 30 cm haben.
  • Im Idealfall ist die Hintergrundfarbe schwarz, lila oder weiß.
  • Abgesehen davon ist das Design und die Herstellungsmethode völlig Ihnen überlassen!

Bitte schicken Sie Ihr Stoffquadrat und eine Erklärung der Geschichte bzw. des Hintergrunds Ihres gewählten Motivs bzw. der Botschaft sowie die daran beteiligten Personen im Umfang von ca. einer Seite an:

Nicole Ashwood
Gerechte Gemeinschaft für Frauen und Männer
Ökumenischer Rat der Kirchen
Postfach 2100
1211 Genf 2
Schweiz

Fotos von der Arbeit an dem Stoffquadrat sind auch willkommen. Bitte schicken Sie sie an sara.speicher@wcc-coe.org.

Die Stoffquadrate können jederzeit eingereicht werden. Damit sie für die Herstellung und Ausstellung des fertigen Wandteppichs im ersten Quartal 2020 berücksichtigt werden können, müssen sie spätestens am 20. Dezember in Genf eintreffen.

Weitere Informationen zum Wandteppich und zur Kampagne Donnerstags in Schwarz erhalten Sie unter media@wcc-coe.org.