World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / 40 Bischöfe und Kirchenführer aus 20 Ländern beraten über Flüchtlingskrise

40 Bischöfe und Kirchenführer aus 20 Ländern beraten über Flüchtlingskrise

40 Bischöfe und Kirchenführer aus 20 Ländern beraten über Flüchtlingskrise

© ÖRK/Marianne Ejdersten

27. Oktober 2015

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 28. Oktober 2015

Die Flüchtlingskrise steht im Zentrum einer Konsultation von 40 Bischöfen und Kirchenführern aus 20 Ländern am Donnerstag, 29. Oktober in München. Vertreten sind protestantische und orthodoxe Kirchen Europas, des Nahen Ostens und Afrikas – ebenso wie die katholische und anglikanische Kirche.

Eingeladen haben der Generalsekretär des  Ökumenischen Rats der Kirchen, Olav Fykse Tveit, und der bayerische Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.

Christen, so heißt es in der Einladung, erkennen in der Flucht so vieler Menschen „eine tiefe Krise des Lebens und der Sicherheit“. Gewalt, Krieg oder eine aussichtslose wirtschaftliche und politische Zukunft zwingen die Menschen, ihre Heimat zu verlassen. Sie nehmen eine gefährliche Reise auf sich – einer unsicheren Zukunft entgegen.

Die Kirchenführer wollen in der eintägigen Beratung darüber sprechen, wie die Christen der verschiedenen Kirchen in Europa, im Nahen Osten und in Afrika mit den Herausforderungen für die Flüchtlinge, aber auch für die Bewohner in den aufnehmenden Ländern angemessen umgehen können. Auf der Tagesordnung steht auch die Frage, wie sich die Kirchen in ihren Gesprächen mit den Regierungen und ihren öffentlichen Erklärungen in ihren jeweiligen Ländern möglichst mit einer Stimme äußern können.

Um einen offenen Austausch zu ermöglichen, sind die Beratungen nichtöffentlich.

Die Pressekonferenz findet in englischer Sprache statt. Um auch internationalen Medienvertretern die Teilnahme zu ermöglichen, wird es einen Live-Stream des Pressegesprächs geben:

http://www.techcast.com/events/bayern-evangelisch/

Für nähere Informationen, kontaktieren Sie bitte Marianne Ejdersten unter mej@wcc-coe.org


Genf / München,  27. Oktober 2015
Marianne Ejdersten, Kommunikationsdirektorin, Ökumenischer Rat der Kirchen

mej@wcc-coe.org, +41.79.507.6363

Johannes Minkus, Evangelisch Lutherische Kirche in Bayern

johannes.minkus@elkb.de, + 49 (0)89 - 5595 550