World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Gemeinsames Ostergebet von Nord- und Südkorea veröffentlicht

Gemeinsames Ostergebet von Nord- und Südkorea veröffentlicht

Gemeinsames Ostergebet von Nord- und Südkorea veröffentlicht

Morgenandacht an der 10. Vollversammlung des ÖRK in Busan, Korea. © Joanna Lindén-Montes/ÖRK

04. April 2017

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 11. April 2017

Der Nationale Kirchenrat in Korea und der Koreanische Christenbund haben das „Gemeinsame Nord-Süd-Ostergebet 2017“ vorbereitet.

Das Gebet drückt die Freude über die Auferstehung aus, aber auch das Leid, das 70 Jahre der Trennung zwischen Süd- und Nordkorea gebracht haben.

„Wir haben die Hoffnung verloren ‚mit Gott eins zu sein‘ und haben nach weltlichen Gütern verlangt, statt nach Frieden“, lautet das Gebet. „Entferne die schmerzerfüllten Erinnerungen der Trennung, sowie auch die rostigen Stacheldrahtzäune.“

Menschen aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich dem Gebet anzuschließen, das zu einem Leben in Harmonie und Frieden auf der koreanischen Halbinsel aufruft.

„Herr, hilf uns, zuerst unser fest verschlossenes Herz zu öffnen, damit wir uns gegenseitig mit Sanftmut umarmen können“, lautet das Gebet. „Lasst uns Samen der Toleranz, der Liebe und des Dienstes aussäen, damit dieses Land mit Gottes Gnade viel Frucht bringen möge, und unsere Menschen mit einem Leben voller Freude und Harmonie gesegnet werden.“

Das Gebet widerspiegelt den Wunsch vieler Organisationen, dabei der Ökumenische Rat der Kirchen, auf Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel. „Hilf uns, uns an die Tage zu erinnern, als der Norden und der Süden vereint waren, damit wir besser leben können, in einer Welt von Harmonie und Liebe“, steht im Gebet.

Kurt Esslinger, Missionsmitarbeiter der Presbyterianischen Kirche (USA) und Vertreter der Abteilung Versöhnung und Wiedervereinigung des Nationalen Kirchenrates in Korea sagte, er hoffe, das Gebet möge für Kirchen, die für Auferstehung und Frieden beten, eine nützliche Quelle darstellen.

„Wir ermutigen Sie, das Gebet in Ihrer Gemeinde weiterzugeben und es in Ostergottesdiensten zu verwenden, wo dies angemessen ist“, sagte er.

Ostergebet von Nord- und Südkorea 2017 (in englischer Sprache)

Nationaler Kirchenrat in Korea

ÖRK-Mitgliedskirchen in Korea