World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Junge Songschreiber/innen für die 11. ÖRK-Vollversammlung gesucht

Junge Songschreiber/innen für die 11. ÖRK-Vollversammlung gesucht

Junge Songschreiber/innen für die 11. ÖRK-Vollversammlung gesucht

Foto: Rhoda Mphande/ÖRK

26. Februar 2020

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 27. Februar 2020

Im Rahmen der Vorbereitungen für die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) bietet der Gottesdienstausschuss zusammen mit dem ÖRK-Programm für das Engagement junger Menschen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35, die einer ÖRK-Mitgliedskirche angehören, eine kreative Möglichkeit: Sie sind eingeladen, an einem Songwriting-Wettbewerb teilzunehmen. Der Wettbewerb ist Teil der Bemühungen und Initiativen, junge Menschen in die Planung und Durchführung der Vollversammlung stärker einzubeziehen; durch die Musik können sie ihre jungen Stimmen in die ökumenische Bewegung einbringen.

„Auf den von uns organisierten Veranstaltungen waren junge Erwachsene häufig von ihrer Teilnahme und ihrem Engagement bei ökumenischen Veranstaltungen oder Programmen inspiriert und haben zum Abschluss ein Lied präsentiert, das ihre Erfahrung zusammenfasste. Viele von diesen Liedern waren Eigenkompositionen. Die jungen Erwachsenen haben heutzutage so viele Ressourcen, die wir uns als Gemeinschaft zunutze machen sollten. Dazu gehört auch die Musik. Auf diese Weise ist uns die Idee mit dem Songwriting-Wettbewerb zur 11. Vollversammlung 2021 gekommen. Wir versuchen damit ganz bewusst, junge Menschen in alle unsere Aktivitäten und in das Leben und die Arbeit der gesamten ÖRK-Gemeinschaft einzubeziehen", erklärt Joy Eva Bohol, ÖRK-Programmreferentin für das Engagement junger Menschen.

Die Teilnehmenden sind aufgerufen, ihre Lieder zum Thema der Vollversammlung „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“ zu schreiben. Die besten acht Songs (einer aus jeder Region) werden in die Gottesdienstmaterialien der Vollversammlung aufgenommen. Die Lieder können in jeder beliebigen Sprache geschrieben werden, müssen aber mit einer englischen Übersetzung eingereicht werden. Ein eigens dafür eingerichteter Ausschuss wird jeden Wettbewerbsbeitrag prüfen. Die drei besten Beiträge werden möglicherweise eingeladen, ihre Songs auf der Vollversammlung bei einer Musikveranstaltung vorzutragen.

„Stellen Sie sich das vor. Durch die Einbeziehung junger Menschen in dieser Form stellen wir als ÖRK die Weichen in die Richtung, in die sich unsere Musik in Zukunft bewegen wird. Außerdem bewahren wir damit die Tradition, neue Kompositionen in unser Gottesdienstmaterial aufzunehmen. Im Rahmen der Vorbereitungen für die Vollversammlung könnten wir sogar alte Hasen bitten, für junge Songschreiberinnen und Songschreiber als Mentorinnen und Mentoren zu fungieren – nicht nur für die Vollversammlung, sondern auch im Hinblick auf das ganze geistliche Leben“, erklärt Pastor Dr. Mikie Roberts, ÖRK-Programmreferent für Geistliches Leben.

 

Hier können Sie das Teilnahmeformular herunterladen

Hier können Sie die Informationen und Wettbewerbsregeln herunterladen

Hier können Sie den Wettbewerbsflyer herunterladen

Weitere Informationen zur Jugend in der ökumenischen Bewegung

“Plans for 11th WCC Assembly build excitement across the globe”- ÖRK-Pressemitteilung vom 18. Februar 2020 (nur auf Englisch)