World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Jetzt bewerben: Stewards-Programm für Ratstagung 2020

Jetzt bewerben: Stewards-Programm für Ratstagung 2020

Jetzt bewerben: Stewards-Programm für Ratstagung 2020

Photo: Albin Hillert/WCC

24. Oktober 2019

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 28. Oktober 2019

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) lädt die jungen Menschen der ökumenischen Bewegung ein, sich für das Stewards-Programm für die Ratstagung 2020 in Genf (Schweiz) zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 1. Dezember 2019. Das Stewards-Programm soll eine dynamische und vielseitige Gruppe von 20 jungen Menschen aus allen Ecken der Welt für die Ratstagung vom 12. bis 25. März 2020 in Genf zusammenbringen. Die Einladung sich zu bewerben richtet sich an junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, aus unterschiedlichen Kirchen und allen Weltregionen.

Frühere ÖRK-Stewards berichten, wie sehr sie davon profitiert haben, dass sie hart und mit einigen Überstunden gearbeitet und als Team zusammengearbeitet haben, um zu verstehen und zu erfahren, wie sie alle durch die ökumenische Bewegung miteinander verbunden sind.

Photo: Albin Hillert/WCC
Photo: Albin Hillert/WCC

„Durch das Stewards-Programm bin ich ein besserer Mensch geworden und es hat mein Verständnis von der ökumenischen Bewegung wirklich verändert“, erzählt Jin Liu aus China, die heute am Ökumenisches Institut in Bossey studiert. „Das Thema soziale Gerechtigkeit ist mir heute sehr viel wichtiger.“

Isak Mikael Emanuel Sandell aus Schweden sagt, dass ihm die Teilnahme am Stewards-Programm dabei geholfen habe, in seinem Glauben zu wachsen und die ökumenische Bewegung besser zu verstehen. „Ich habe jetzt eine viel bessere Vorstellung davon!“, berichtet er. „Und das Thema spielt in meinem Leben jetzt eine sehr wichtige Rolle. Mir fehlte richtig etwas, als ich wieder nach Hause gekommen bin.“

Renato Miranda Valenga aus Brasilien erinnert sich an das Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Stewards. „Das Stewards-Programm hat mir Möglichkeiten aufgezeigt, in meiner Heimatkirche in Brasilien wichtigere Funktionen zu übernehmen“, erzählt Valenga. „Ich bin jetzt zum Beispiel einer der offiziellen Vertreter der jungen Menschen in der Evangelische Kirche L.B. in Brasilien.“

Stewards können junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahre werden. Arbeitssprache in dem Programm ist Englisch. Zu den wichtigen Eigenschaften, die Stewards mitbringen sollten, zählen Geduld und die Fähigkeit, mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen in einem Team zusammenarbeiten zu können.

Anwendungsrichtlinien, ÖRK-Stewards-Programm für das Zentralkomitee 2020

Youth in the ecumenical movement