World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / ÖRK-Generalsekretär informiert die Mitglieder in der DRK über falsche Mail

ÖRK-Generalsekretär informiert die Mitglieder in der DRK über falsche Mail

ÖRK-Generalsekretär informiert die Mitglieder in der DRK über falsche Mail

Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Pastor Dr. Olav Fykse Tveit. Foto: Albin Hillert/ÖRK

04. September 2019

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 30. August 2019

Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, hat in einem Brief an die Mitgliedskirchen und die ökumenischen Partner in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) darüber informiert, dass in seinem Namen eine Mail mit falschen Informationen an sie geschickt wurde.

Der ÖRK und nicht der Generalsekretär hat vor kurzem an einer DRK-Strategietagung der regionalen Partner der Weltgesundheitsorganisation teilgenommen, zu der auch 47 Delegierte afrikanischer Gesundheitsministerien eingeladen waren. Zu den dort angesprochenen Gesundheitsthemen gehörte auch der vor kurzem gemeldete Ebola-Ausbruch im Nordosten der DRK.

Tveit hält sich zurzeit in Calgary, Alberta, Kanada auf und nimmt an der Weltkonferenz der Pfingstkirchen teil.

Diese gefälschte Mail wurde als dringende Angelegenheit dargestellt und über eine falsche Mailadresse versandt mit der Aufforderung, telefonisch zu antworten.

Siehe Brief des Generalsekretärs an die Mitgliedskirchen in der DRK