World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / ÖRK-Exekutivausschuss veröffentlicht Erklärung zur Gleichbehandlung aller ethnischen Gruppen

ÖRK-Exekutivausschuss veröffentlicht Erklärung zur Gleichbehandlung aller ethnischen Gruppen

ÖRK-Exekutivausschuss veröffentlicht Erklärung zur Gleichbehandlung aller ethnischen Gruppen

Foto: Albin Hillert/ÖRK

03. Juni 2020

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 03. Juni 2020

Der Exekutivausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) hat in einer Erklärung seine Forderung nach einem Gesinnungswandel wiederholt, der alle Formen von Rassismus und Diskriminierung ethnischer Gruppen beendet.

„Die sich zuspitzende Krise in diesen Tagen veranlasst den Exekutivausschuss zu der Feststellung, dass es immer noch erheblichen Handlungsbedarf gibt – trotz des umfassenden Engagements des ÖRK im Kampf gegen den Rassismus, auch mit Unterstützung der US-Mitgliedskirchen und des Nationalen Kirchenrates der USA, und des Hinweises auf die vierhundertjährige Geschichte des Rassismus in den Vereinigten Staaten“, heißt es in der Erklärung. „Gemeinsam mit der African Methodist Episcopal Church sind wir der Meinung, dass „eine gespaltene Nation, ein dysfunktionales Gesundheits- und Bildungssystem, von Rassismus und wirtschaftlicher Ungleichheit geprägte politische und ökonomische Systeme und weit verbreitete Privilegien der Menschen weißer Hautfarbe ein Risiko für alle ‚People of Colour‘ darstellen. Die Fortsetzung eines System, das auf der Vorherrschaft der Weißen beruht, ist nicht länger akzeptabel.”

Der ÖRK-Exekutivausschuss hat allen US-Kirchen seine Unterstützung zugesagt, die sich für die gleiche Behandlung aller Ethnien einsetzen.

„Der Exekutivausschuss empfiehlt den ÖRK-Mitgliedskirchen die zahlreichen Zeugnisse von Schmerz, Empörung und Solidarität, die von religiösen Führungspersonen, religiösen Institutionen und Mitgliedskirchen in den USA veröffentlicht wurden“, so der Wortlaut der Erklärung. „Der Exekutivausschuss verpflichtet sich angesichts der Schwere der Krise und der notwendigen Thematisierung der eigentlichen Ursachen dazu, weiterhin die Entwicklungen in diesem Kontext zu beobachten und in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedskirchen und dem Nationalen Kirchenrat der USA Möglichkeiten für geeignete Maßnahmen zu sondieren.“

Vollständige Erklärung zur Gleichbehandlung aller ethnischen Gruppen in den USA

ÖRK-Exekutivausschuss veröffentlicht Erklärung zur Rolle der Kirche während der COVID-19-Pandemie (ÖRK-Pressemitteilung vom 03. Juni 2020)

ÖRK-Exekutivausschuss veranstaltet virtuelle Tagung und betet für eine Welt unter der Bürde von COVID-19 (ÖRK-Pressemitteilung vom 30. Mai 2020)

Kirchen überwinden Rassismus