World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Gott des Lebens, Gott der Gnade, Gott der Liebe!

Gott des Lebens, Gott der Gnade, Gott der Liebe!

Gott des Lebens, Gott der Gnade, Gott der Liebe!

Foto: Marcelo Schneider/ÖRK

31. Dezember 2019

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 09. Januar 2020

Ein Gebet vom Ökumenischen Rat der Kirchen zum Beginn des neuen Jahres.

Von Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, Generalsekretär

 

Gott des Lebens, Gott der Gnade, Gott der Liebe!

Heilige Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist!

 

An diesem letzten Tag des Jahres 2019 wenden wir uns voller Dankbarkeit und im Gebet an dich.

 

Gott, du unser Schöpfer,
wir danken dir für das Jahr 2019,
das du uns geschenkt hast, damit wir
als deine Schöpfung und mit deiner ganzen Schöpfung,
als die von dir so sehr geliebten Menschen,
als die eine Menschheitsfamilie
zusammenleben.
Wir danken dir für all jene,
die wahrhaftige Zeichen deiner Liebe
wahrgenommen und empfangen haben
durch die Herrlichkeit deiner Schöpfung
und durch die Großzügigkeit anderer Menschen,
aber auch dadurch, dass Zeichen der Gerechtigkeit und des Friedens
zu wahrhaftigen Zeichen
für das Bestehen deines Reiches unter uns werden.

 

Am heutigen Tag wenden wir uns mit unseren Gebeten an dich,
unseren Gebeten für all jene Menschen, deren Leben erfüllt war oder ist
von Leid und Schmerz, Angst, Gewalt und Tod,
für all jene Menschen, deren Erwartungen enttäuscht wurden,
wir beten für eine bessere Zukunft,
dafür, dass das vor uns liegende Jahr ein frohes und glückliches werden möge.

 

Gott, in deiner Gnade,
erhöre unsere Gebete für all die Menschen,
die nach Gerechtigkeit und Frieden dürsten und sich danach sehen:
Schenke ihnen all deine Gnade, sende ihnen Zeichen deiner Liebe,
schenke ihnen deine Gerechtigkeit, deine Freude!
Kyrie Eleison!

 

Gib uns, oh Christus Jesus, den Mut,
die Zuneigung und Gegenwart,
zum Ausdruck zu bringen,
die du allen durch dein Leiden, deinen Tod und deine Auferstehung
angeboten und geschenkt hast.

 

Lass uns, oh Christus Jesus, dieses Jahr in deinem heiligen Namen beenden,
dem Namen, der dir gegeben wurde,
weil du gesandt worden bist, um uns von unseren Sünden zu erlösen,
Christe Eleison!

 

Lass uns auch das nächste Jahr in deinem heiligen Namen beginnen, oh Christus Jesus.
Du bist in allem, was kommt,
um deine Liebe zu schenken.
Du bist da und bittest uns, dich
und all jene zu lieben, die du liebst.

 

Oh Heiliger Geist,
mache, dass eine jede und ein jeder von uns,
und die eine, heilige Kirche
und die eine und die ganze Welt
in Hoffnung vereint und
durch Christi Liebe bewegt sein kann.

Amen.