World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten / Junge Menschen sind eingeladen, sich dank einer Veröffentlichung des ÖRK Gehör zu verschaffen

Junge Menschen sind eingeladen, sich dank einer Veröffentlichung des ÖRK Gehör zu verschaffen

Junge Menschen sind eingeladen, sich dank einer Veröffentlichung des ÖRK Gehör zu verschaffen

Bild: Marcelo Schneider/ÖRK

03. April 2020

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 06. April 2020

Das Jugendprogramm des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) plant zum ersten Mal seit 25 Jahren die Veröffentlichung eines Buches, in dem junge Menschen zu Wort kommen. Wir laden junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren aus unseren Mitgliedskirchen und ökumenischen Partnerorganisationen sowie Menschen guten Willens auf der ganzen Welt ein, Artikel einzureichen, die sich mit der gegenwärtigen Situation der Jugend befassen: die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, ihre Sicht des Potenzials zum Wandel, ihre Vision der Bewegung und des weiteren Wegs.

Das letzte Buch, Ecumenism and Youth, wurde 1995 nach dem ersten Ökumenischen Weltjugend- und Studententreffen in Brasilien veröffentlicht. Dieses Buch war ein Ergebnis von Konsultationen mit jungen Menschen aus den internationalen Teilnehmenden im Vorfeld sowie während des Treffens. Es erläuterte die Herausforderungen junger Menschen während dieser Zeit und erörterte die Chancen für die zukünftige Arbeit.

Joy Eva Bohol, Programmreferentin für das Jugendprogramm des ÖRK, sagte: „Seit der 10. Vollversammlung in Busan, Südkorea, nimmt das Interesse in der ökumenischen Gemeinschaft für die Anliegen und das Engagement junger Menschen innerhalb unserer Kirchen und Gesellschaften zu. Aus einer Befragung von jungen Menschen, von Teilnehmenden an ÖRK-Veranstaltungen zwischen der 10. und der 11. Vollversammlung sowie von mehreren Kirchenleitenden, geht hervor, dass der Bedarf besteht, aktualisierte Ressourcen anzubieten, um die jungen Menschen von heute kennenzulernen sowie Wege zu erforschen, wie die Kirche die Altersgruppe der 18 bis 30-Jährigen in der ökumenischen Bewegung erfolgreich einbinden kann.“

Für die erste Auswahlrunde der Beiträge benötigen wir eine Zusammenfassung von maximal 350 Wörtern, die uns bis am 15. Mai 2020 eingereicht werden muss. Es ist nicht nötig, den ganzen Artikel einzuschicken.

Wir werden bis zu 30 Zusammenfassungen auswählen. Anschließend werden die ermittelten Autorinnen und Autoren eingeladen, den ganzen Artikel einzureichen. Diese Beiträge kommen dann in die letzte Auswahlrunde. Es ist zu beachten, dass alle Beiträge auf Englisch verfasst sein müssen. Das Herausgeberteam wird zudem sicherstellen, dass die ausgewählten Autorinnen und Autoren die acht Regionen, die verschiedenen Kirchenfamilien und ‑traditionen, die Geschlechter sowie die Herkunft und das Fachwissen ausgewogen vertreten.

Der ÖRK will junge Christinnen und Christen ermächtigen, die ökumenische Bewegung zu beleben. Dieses Buch ist eine der Plattformen, die den jungen Menschen geboten wird, damit sie sich engagieren und zur Erneuerung der Kirchen und der Gemeinschaften beitragen können, indem sie innovative Herangehensweisen vorlegen, Lösungen zu lokalen und globalen Themen vorschlagen und den gesellschaftlichen Fortschritt vorantreiben und zum Wandel anregen.

 

Vorgaben und Einreichungsformular (auf Englisch)

Jugend in der ökumenischen Bewegung