World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten

Nachrichten

Kobia besucht erstmals ÖRK-Mitgliedskirchen in Bangladesch und Thailand

Vom 26. März bis zum 2. April 2005 wird der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Samuel Kobia, zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt Mitgliedskirchen in Bangladesch und Thailand besuchen. Am 1. April hält er außerdem das Hauptreferat auf der Vollversammlung der Asiatischen Christlichen Konferenz (CCA).

April 2005

<span style="font-weight: bold; "» Volk von Papua im Mittelpunkt der UNCHR-Tagung

Indonesische Provinz Papua steht im Zentrum der Arbeit des ÖRK auf der UNCHR-Tagung 2005

Die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte des Volkes von Papua stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) auf der diesjährigen, 61. Tagung der Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen (UNCHR).

ÖRK erwartet "Zuversicht und Engagement" nach der Vollversammlung

kostenlose Fotos verfügbar (siehe unten)

ÖRK-Zentralausschuss regt Erwägung wirtschaftlicher Maßnahmen an, die den Frieden in Israel/Palästina stützen

Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen erinnerte die Mitgliedskirchen des Rates daran, dass sie die Möglichkeit haben, ihre Investitionsmittel "verantwortlich zur Unterstützung von friedlichen Konfliktlösungen [im isaelisch-palästinensischen Konflikt] einzusetzen".

Trotz acht neuer Mitgliedskirchen erhöht sich die Gesamtzahl der ÖRK-Mitglieder nur um fünf - auf 347

Acht Kirchen - aus Asien, Afrika, Lateinamerika und der Karibik - sind in die Gemeinschaft des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) aufgenommen worden. Dennoch hat sich die Gesamtzahl der ÖRK-Mitgliedskirchen lediglich um fünf von 342 auf 347 erhöht - denn andere Mitgliedskirchen sind entweder in gemeinsame Mitgliedschaften aufgegangen oder haben eine gemeinsame Mitgliedschaft beantragt.

Heilung verwandelt, ermutigt, versöhnt

kostenlose Fotos verfügbar (siehe unten)

Die Neuformulierung der ökumenischen Vision erfordert Umkehr

Kostenlose Fotos verfügbar (siehe unten)

Tiefgreifende Veränderungen von Organisationskultur und Ethos des ÖRK

Im Mittelpunkt der Tagung des Zentralauschusses, 15. - 22. Februar in Genf, steht die Entscheidungsfindung im Konsensverfahren, die zu einer tiefgreifenden Veränderung der Organisationskultur und des Ethos des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) führen wird.