World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten

Nachrichten

ÖRK verurteilt Tötung von Leiter der christlichen Kirche der Brüder in Nigeria

Nach Eingang der Nachricht, dass Lawan Andimi, Leiter der Kirche der Brüder, am 20. Januar von der Terrorbewegung Boko Haram hingerichtet worden war, verurteilte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, die brutale Gewalttat und drückte Pastor Andimis Familie, Gemeinschaft und Kirche sein Beileid aus.

Investitionen, Vermögensverwaltung, Entwicklung – Kirchen wollen Kluft überbrücken zwischen Glauben und Geldanlagen

Im Zentrum einer kürzlich abgehaltenen zweitägigen Konferenz in Genf stand das Überbrücken der Kluft zwischen Glauben und Geldanlagen dank der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Interessengruppen.

Das Ökumenische Wassernetzwerk des ÖRK fordert zu einem Pilgerweg der Wassergerechtigkeit in der Pazifik-Region auf

Die Auftaktveranstaltung des Fastenzeit-Kampagne „Sieben Wochen im Zeichen des Wassers“ fand am 21. Januar in Suva, Fidschi mit dem Thema „Ein Pilgerweg der Wassergerechtigkeit in der Pazifik-Region“ statt. 2020 hat der Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) einen regionalen Schwerpunkt in der Pazifik-Region.

ÖRK bekräftigt Ablehnung von Antisemitismus

Der ÖRK hält an seiner Überzeugung fest, dass „Antisemitismus unvereinbar ist mit dem Bekenntnis und der Ausübung des christlichen Glaubens“.

ÖRK übermittelt Beileidsbekundung nach dem Tod von Sultan Quabus

In einem Kondolenzschreiben an Omani Sultan Haitham bin Tarik al Said sprach Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, sein Mitgefühl aus und bedauerte den Tod Sultan Quabus, der den Oman ein halbes Jahrhundert lang regiert hat.

ÖRK-Mitarbeitende feiern „Große Wasserweihe“

Am 13. Januar schritt Pater Prof. Ioan Sauca durch 42 Büros des Ökumenischen Rates der Kirchen, um mit den dankbaren Mitarbeitenden die „Große Wasserweihe“ nach der orthodoxen Tradition zu feiern.

Junge Menschen in Afrika sind bereit, Herausforderungen zu meistern

Junge afrikanische Geistliche, Theologinnen und Theologen sowie Laien sind bereit, die herausfordernden Problem ihres Kontinents und der Welt in Angriff zu nehmen. Dies ging aus einem kürzlich vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Partnerschaft mit der Gesamtafrikanischen Kirchenkonferenz (AACC) durchgeführten Aufsatzwettbewerb für Autorinnen und Autoren unter 35 Jahren hervor.

Über Moltmann, Sodepax und die ökumenischen Ursprünge der Befreiungstheologie

Jürgen Moltmann sah erstaunt aus, als er seinen Namen auf der Liste der Mitwirkenden las. Während eines Abendessens, das vor kurzem im Ökumenischen Institut in Bossey stattfand, überraschte ihn mein Kollege Stephen Brown, der Herausgeber der Zeitschrift The Ecumenical Review, mit einer 50 Jahre alten Broschüre.

Notfallhilfe der Kirche während der Buschfeuer bedarf guter Vorbereitungen

Ein paar Tage mit leichtem Regen bedeuteten für die Menschen, die die Buschfeuer im Südosten Australiens bekämpfen, eine kurze Atempause. Feuerwehrleute, die Bevölkerung und andere Einsatzkräfte nutzten diese Unterbrechung, um sich gegen die nächste Feuerwalze in Stellung zu bringen.

Pastoralschreiben an Kirchen in Australien: ÖRK betet für „Verschnaufpause von Hitze und Flammen“

In einem Pastoralschreiben an die Kirchen in Australien hat der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, betont, dass die verheerenden Buschbrände in vielen Teilen Australiens den Horizont zu einem Zeitpunkt verdunkeln, an dem große Teile der Welt in Feierstimmung sind.

ÖRK mahnt angesichts des sich zuspitzenden Konflikts zwischen den USA und dem Iran zu „maximaler Besonnenheit“

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ist zutiefst besorgt über die möglichen Folgen des Luftangriffs der USA auf den Flughafen in Bagdad im Irak für den Nahen Osten. Bei dem Luftschlag am heutigen Tag wurde General Qassem Soleimani, einer der bekanntesten militärischen Befehlshaber des Iran, getötet. Der Angriff ist eine dramatische Eskalation des Konflikts zwischen den USA und dem Iran.

Gott des Lebens, Gott der Gnade, Gott der Liebe!

Ein Gebet vom Ökumenischen Rat der Kirchen zum Beginn des neuen Jahres. Von Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, Generalsekretär

ÖRK sendet Pilgergrüße an Taizé-Gemeinschaft

Während sich die Taizé-Gemeinschaft auf ihr jedes Jahr kurz nach Weihnachten stattfindendes Jugendtreffen vorbereitet, das dieses Jahr in Polen stattfinden wird, hat der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, im Namen der ganzen Kirchengemeinschaft Gebete und Worte der Ermutigung übermittelt.

Grußbotschaft des ÖRK-Generalsekretärs zu Weihnachten: „Die Weihnachtsbotschaft richtet sich an alle Menschen“

In einer Grußbotschaft zu Weihnachten spricht der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, darüber, wie die Geburt Jesu in der Bibel als die Zuwendung des Schöpfers für die Welt beschrieben wird.

Südafrika: Zeichen der Hoffnung trotz wiederkehrender Herausforderungen

Geschlechtsspezifische Gewalt und Angriffe auf Ausländerinnen und Ausländer machen viele Menschen in Südafrika hilflos. Um Solidarität zu zeigen, hat ein Pilgerteam des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) das Land vom 7. bis 12. Dezember besucht.

ÖRK sendet Pastoralschreiben zum Thema geschlechtsspezifische Gewalt in Südafrika

Nach dem Besuch eines Pilgerteams des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Südafrika hat der ÖRK ein Pastoralschreiben an die Menschen in dem Land zu den Themen geschlechtsspezifische Gewalt, Frauenmorde und Fremdenfeindlichkeit veröffentlicht.

ÖRK-Generalsekretär: „Engagement im Kampf gegen Rassismus erneuern“

Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, hat am 10. Dezember an einer ökumenischen Konferenz in Stuttgart (Deutschland) teilgenommen und dort über Mission und den Kampf gegen Rassismus gesprochen. Zudem hat er Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg getroffen.

Ökumenische Familie bereitet sich auf das Weihnachtsfest vor

In der zweiten Adventswoche haben sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ökumenischen Rates der Kirchen und anderer Organisationen im Ökumenischen Zentrum in Genf mit ihren Familien zu einem Gebetsgottesdienst und zu einer Weihnachtsfeier versammelt.

Ausstellung „12 Gesichter der Hoffnung“ in Wales eröffnet

Dank der Ausstellung „12 Faces of Hope“ können die Menschen in Wales derzeit aus erster Hand Geschichten der Hoffnung und Geschichten über Gerechtigkeit und über Frieden hören und lesen, die auch von der seit 50 Jahren andauernden Besetzung der palästinensischen Gebiete durch Israel erzählen.

„Wir haben die Aufgabe, Gottes Schöpfung zu bewahren“, sagt brasilianischer Kirchenleitender auf der COP25

„Gott ist der Klimawandel ganz bestimmt nicht egal, denn er schwächt überall auf unserer Welt Menschen, die bereits schwach, verarmt und auf sich selbst gestellt sind“, sagte Pastor Dr. Nestor Friedrich aus Brasilien in seiner Predigt während einer ökumenischen Andacht am 8. Dezember in der Spanischen Evangelischen Kirche in Madrid anlässlich des UN-Klimagipfels COP25.

ÖRK-Delegation trifft sich mit Südafrikas Präsident Ramaphosa

Am 9. Dezember hat sich eine Delegation unter der Leitung von Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), mit dem südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa und Mitgliedern seines Kabinetts in Johannesburg in Südafrika getroffen.

ÖRK leistet Beitrag zum Kapazitätsaufbau für Diakonie und Entwicklung in Asien

Mehr als 40 Kirchenleitende und Fachleute für Diakonie aus 15 asiatischen Ländern haben an einem Seminar über ökumenische Diakonie und Entwicklung teilgenommen, das der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) vom 4.–7. Dezember in Chiang Mai, Thailand durchgeführt hat.

ÖRK bekräftigt Selbstverpflichtung zum Schutz und zur Förderung von Kindern

Während eines Konsortiums mit dem Themenschwerpunkt der Vermittlung von Werten und Spiritualität in der frühen Kindheit hat der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, erneut das entschlossene Engagement des ÖRK für den Schutz von Kindern bekräftigt. Seine Botschaft wurde von Prof. Dr. Isabel Apawo Phiri vorgelesen, der stellvertretenden Generalsekretärin des ÖRK.

Theologe Jürgen Moltmann, der das Naziregime überlebt hat, zieht Studierende mit seinem Bericht in seinen Bann

Die Studierenden lauschen aufmerksam und konzentriert während Prof. Dr. Jürgen Moltmann erzählt, dass er sich, nachdem er Mitglied in der Hitlerjugend gewesen sei und als „Patriot“ während des Zweiten Weltkrieges auch in der deutschen Bundeswehr gedient habe, vom Nationalismus und dem entsetzlichen Grauen dieses Konflikts abgewendet habe.

Ganzheitlicher Ansatz für Umgang mit Klimawandel

Der Sommer in Grönland war lang und heiß. Nicht nur in Bezug auf die Temperaturrekorde, sondern auch politisch in Form großer Empörung über den überraschenden Vorstoß von US-Präsident Donald Trump, die Insel „kaufen“ zu wollen. Der Vorstoß hatte unter anderem eine diplomatische Krise mit dem NATO-Verbündeten Dänemark ausgelöst, zu dem Grönland seit 1721 gehört.