World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Veranstaltungen

Veranstaltungen

10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

30. Oktober - 08. November 2013 Busan, Republic of Korea

Die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen wird unter dem Leitwort „Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden“ stehen.

CAS-Lehrgang Interreligiöse Studien

25. Juli - 12. August 2016 Bossey, Schweiz

"Was können wir als gläubige Muslime, Juden und Christen tun, um mit den drängenden Problemen unserer Zeit wie Gewalt und Konflikt umzugehen und sie zu überwinden, und um gemeinsam auf Respekt und Zusammenarbeit gründende Gesellschaften aufzubauen, die zu gegenseitiger Rechenschaft bereit sind?" Mit dieser Frage werden sich junge Erwachsene aus der ganzen Welt während eines Sommerseminars am Ökumenischen Institut Bossey des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) beschäftigen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen des Ökumenischen Rats der Kirchen

Heimat(en)? Migration aus theologischer Sicht

31. August 2013 Bern, Schweiz

Die Kirche ist heute in den eigenen Reihen und in der Gesellschaft mit Migrationsfragen konfrontiert. Sie weiß sich durch die biblische Botschaft verpflichtet, Menschen in ihrer Suche nach und in ihren Ängsten vor dem Verlust von Heimat zu begleiten. Die Kirche ist im Migrationsbereich vor allem diakonisch und gesellschaftspolitisch engagiert. Dieses Engagement und Migrationsthemen allgemein sind aber bisher zu wenig theologisch reflektiert worden. An der Tagung haben wir Gelegenheit dazu.

Zeit der Schöpfung

01. September - 04. Oktober 2018 Weltweit

Vom 1. September – dem ersten Tag des orthodoxen Kirchenjahres – bis zum 4. Oktober – dem Gedenktag des Franz von Assisi, des Schutzheiligen von Tieren und Natur in der katholischen Tradition – sind die Kirchen weltweit aufgerufen, eine Zeit der Schöpfung abzuhalten.

Internationaler Gebetstag für den Frieden

21. September 2016 Weltweit

Jedes Jahr am 21. September ruft der Ökumenische Rat der Kirchen Kirchen und Gemeinden auf, den Internationalen Gebetstag für den Frieden zu begehen. An diesem Tag findet auch der Internationale Tag des Friedens der Vereinten Nationen statt.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

18. - 25. Januar 2019 Weltweit (Südhalbkugel)

Mindestens einmal im Jahr werden Christinnen und Christen erinnert an Jesu Gebet für seine Jünger „damit sie alle eins seien [...], damit die Welt glaube“ (vgl. Joh 17,21). Es berührt ihre Herzen und sie kommen zusammen, um gemeinsam für Einheit zu beten. Zwischen Ortsgemeinden in aller Welt finden Austausche der jeweiligen Pastorinnen und Pastoren statt oder es werden besondere ökumenische Gottesdienste, Gebet oder Andachten organisiert. Anlass für diese besondere Erfahrung ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Exekutivausschuss-Tagung

22. - 28. Mai 2019 Bossey, Schweiz

Der 25-köpfige Exekutivausschuss tagt zweimal im Jahr um die Aufsicht über die laufende Arbeit und den Haushalt auszuüben, und sich mit Angelegenheiten zu befassen, die der Zentralausschuss an ihn überwiesen hat. Den Vorsitz dieses Leitungsgremiums, dessen Mitglieder Kirchen aus allen Regionen der Welt vertreten, hat Dr. Agnes Abuom inne.

Zentralausschuss-Tagung

15. - 21. Juni 2018 Genf, Schweiz

Der Zentralausschuss ist das höchste Leitungsgremium des ÖRK bis zur nächsten Vollversammlung und tagt alle zwei Jahre. Er führt die von der Vollversammlung angenommenen Richtlinien aus, beaufsichtigt den Haushalt des Rates und leitet die Programmarbeit an.

Sieben Wochen im Zeichen des Wassers

01. März - 16. April 2017 Weltweit

Das Ökumenische Wassernetzwerk lädt Sie ein, die Fastenzeit zu nutzen, um sich zu überlegen, wie wir bessere Haushalterinnen und Haushalter von Gottes Schöpfung sein und Gottes Liebe in unserer Beziehung zu unseren Mitmenschen leben können. Seit 2008 stellt das ÖWN in der Fastenzeit wöchentliche Bibelbetrachtungen und andere Ressourcen zum Thema Wasser bereit.

Klima-Fasten

01. Dezember 2015 Weltweit

Die Kampagne „Fasten für das Klima“ ist eine interreligiöse Initiative, die Menschen verschiedener Glaubensgemeinschaften zusammenbringt im Fasten als einer geistigen Übung in Solidarität mit den Opfern des Klimawandels. Der ÖRK ist einer der Träger dieser Initiative, die jeweils am ersten Tag eines Monats zum Fasten aufruft.

Interreligiöser Klimagipfel

21. - 22. September 2014 New York, USA

Um die besonderen Beiträge von Glaubenstraditionen zu der internationalen Klimadebatte hervorzuheben werden der ÖRK und „Religions for Peace“ im Vorfeld des UN-Gipfels im September einen Interreligiösen Klimagipfel organisieren. Um tatsächlich einen Einfluss auf die internationale Klimaagenda zu haben, wollen wir ihre Bemühungen durch vielfältige Aktivitäten an der Basis weltweit unterstützen.

Friedenskonsolidierung und Advocacy für gerechten Frieden

01. - 05. Dezember 2014 Sigtuna, Schweden – Nur für eingeladene Teilnehmer/innen.

Welche Rolle spielen Kirchen und andere ökumenische Akteure bei der Schaffung eines gerechten und nachhaltigen Friedens und in welchen Bereichen sollten sie sich engagieren? Mit diesen Fragen wird sich die Ökumenische Konsultation zum Thema Friedenskonsolidierung und der Workshop zum Thema Advocacy für gerechten Frieden beschäftigen, um ein gemeinsames Verständnis für den ÖRK-Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens zu erarbeiten.

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

25. November - 10. Dezember 2018 Weltweit

Die Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen beginnt am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, und endet am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember.

Theologische Konsultation zu Wassergerechtigkeit

08. - 11. Dezember 2014 Bossey, Schweiz

Rund 20 Theologen und kirchliche Führungskräfte aus aller Welt, einschließlich einiger Mitglieder der Internationalen Referenzgruppe des Ökumenischen Wassernetzwerks, werden sich am Ökumenischen Institut des ÖRK in Bossey treffen, um einen theologischen Bezugsrahmen für Wassergerechtigkeit zu entwickeln, als einem Beitrag zum ÖRK-Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens.

Gebetstag für den Friedensprozess im Südsudan auf

10. Mai 2015 Worldwide

Während die tragische Konfliktsituation im Südsudan bereits 17. Monate andauert, lädt der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) seine Mitgliedskirchen am Sonntag, 10. Mai, ein, einen speziellen Tag des Gebets zu begehen, für all jene, die vom Konflikt im Südsudan betroffen sind, für die Wiederaufnahme von fruchtbaren Friedensgesprächen und für neue künftige Wege.

Kirchliche Aktionswoche für Nahrung

15. - 22. Oktober 2017 Weltweit

Die kirchliche Aktionswoche für Nahrung ist eine Gelegenheit, nicht nur für Christen weltweit, sich gemeinsam für Nahrungsmittelgerechtigkeit und Ernährungssouveräni­tät einzusetzen. Es ist eine spezielle Zeit, in der wir uns landwirtschaftliche Ansätze ins Bewusstsein rufen, welche Personen und Gemeinschaften helfen, Widerstands­fä­hig­keit zu entwickeln und Armut zu bekämpfen.

Ökumenisches Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management

19. - 31. August 2018 Mexico City, Mexiko

Um die Stimme der Kirchen in Bezug auf die Weltwirtschaft zu stärken, wird eine Gruppe von bis zu 15 gegenwärtigen und zukünftigen Führungskräften, die die Kirchen vertreten, die Gelegenheit haben, das ökumenische Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management für eine Ökonomie des Lebens zu besuchen.

Vortrag und Signierstunde mit Jürgen Moltmann

13. Januar 2016 Genf, Schweiz

Der bekannte Theologe Jürgen Moltmann wird am Ökumenischen Zentrum in Genf einen öffentlichen Vortrag halten und mit Mitarbeitenden zu Gesprächen über die Arbeit des ÖRK und anderer ökumenischer Organisationen im Zentrum zusammenkommen.

ÖRK/UN-Gipfeltreffen zur Flüchtlingskrise in Europa

18. - 19. Januar 2016 Geneva, Switzerland

Rund 80 Verantwortungsträger/innen aus Regierungen UN-Sonderorganisationen, religiösen wie nicht-religiösen Organisationen der Zivilgesellschaft aus Ländern in Europa, Nahost und Afrika, die von der Flüchtlingskrise betroffen sind, werden zu einer Konferenz zusammentreffen, die vom Ökumenischen Rat der Kirchen in Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk (UNICEF), dem Bevölkerungsfonds (UNFPA) und Flüchtlingswerk (UNHCR) der Vereinten Nationen ausgerichtet wird, um proaktiv gemeinsame, koordinierte und praktische Antworten zu gestalten.

500 Jahre Reformation: Auftakt zum Europäischen Stationenweg

03. - 04. November 2016 Genf, Schweiz

Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal die Reformation. Ein Band von Gedenkveranstaltungen wird anlässlich des Jubiläums Städte in den Niederlanden, in Italien, Ungarn, der Schweiz, in Slowenien, Irland und Deutschland miteinander verknüpfen. 36 Stunden lang wird jeweils Station gemacht: Regionale und ökumenische Partner laden zu einem Fest mit zahlreichen Veranstaltungen ein, um lokale Beziehungen zur Geschichte der Reformation aufzudecken.

Interreligiöse Vorkonferenz zu AIDS 2016

16. - 17. Juli 2016 Durban, Südafrika

Bei der Welt-Aids-Konferenz kommen alle zwei Jahre über 20'000 Forscher, Politiker, Aktivisten, Menschen mit HIV/AIDS und andere Akteure zusammen, um sich über die jüngsten Fortschritte auszutauschen und die nach wie vor bestehenden Hindernisse zur Überwindung der Pandemie zu identifizieren und abzubauen.

Europäische Christliche Internetkonferenz

07. - 10. Mai 2018 High Wycombe bei London, Vereinigtes Königreich/ online

Die Europäische Christliche Internetkonferenz ECIC befasst sich in diesem Jahr mit Chancen und Risiken der Automatisierung, wenn es darum geht die Botschaft Christi zu den Menschen um uns zu bringen, und fragt: Hat die Kirche eine besondere Verantwortung "echt zu bleiben"? Was bedeutet Authentizität in einer zunehmend automatisierten Welt? Können Workflows undA utomatisierungen uns helfen “für einander da zu sein”?

Besuch des Ökumenischen Patriarchs

24. April 2017 Genf, Schweiz / online

Beim Besuch im Genfer Ökumenischen Zentrum wird Bartholomaios I. in der "Visser ’t Hooft Hall" vor allem über das Heilige und Grosse Konzil auf Kreta, die ökumenische Bewegung, die Bewahrung der Schöpfung und den Schutz der Kinder referieren. Ein Video-Livestream des Vortrags wird auf der ÖRK-Website bereitgestellt.

Weltgebetstag für ein Ende der Hungersnot

21. Mai 2017 Weltweit

Da heutzutage mehr Menschen von Hungersnöten bedroht sind als jemals zuvor in den letzten Jahrzehnten, laden der ÖRK, die Gesamtafrikanische Kirchenkonferenz sowie eine Reihe kirchlicher Partner und Netzwerke als Reaktion auf die Hungerkrise zu einem weltweiten Gebetstag am 21. Mai 2017 für ein Ende der Hungersnot ein.

Der ÖRK beim Kirchentag

24. - 28. Mai 2017 Berlin, Deutschland

Über 100'000 Teilnehmende aus Deutschland und aller Welt werden zum Kirchentag erwartet. Unter den 2'500 Veranstaltungsangeboten im Kirchentagsprogramm finden sich zahlreiche Gelegenheiten, Vertreterinnen und Vertreter des ÖRK und seiner Mitgliedskirchen zu hören und zu treffen, darunter die Vorsitzende des ÖRK-Zentralausschusses Dr. Agnes Abuom, der ÖRK-Generalsekretär Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, die ÖRK-Präsidentin für Afrika Pastorin Dr. Mary-Anne Plaatjies van Huffel, und weitere Mitglieder des ÖRK-Zentralausschusses.

Gebet für einen gerechten Frieden im Heiligen Land

05. Juni 2017 Jerusalem, Palästina / Israel

Der Ökumenische Rat der Kirchen ruft Christinnen und Christen in der ganzen Welt auf, im Rahmen eines Pfingstgottesdienstes für einen gerechten Frieden im Heiligen Land zu beten.

Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel

16. - 23. September 2018 Weltweit

Während dieser Woche, in die auch der Internationale Gebetstag für den Frieden am 21. September fällt, sind kirchliche Organisationen, Gemeinden und Gläubige zum gemeinsamen Friedenszeugnis aufgerufen, in dem sie an Gottesdiensten, Bildungsveranstaltungen teilnehmen und mit ihrem Handeln Frieden und Gerechtigkeit für Israelis und Palästinenser/innen unterstützen.

Gebetssonntag für die friedliche Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel

12. August 2018 Weltweit

Der Ökumenische Rat der Kirchen ruft seine Mitgliedskirchen am 12. August zu einem „Gebetssonntag für die friedliche Wiedervereinigung der koreanischen Halbinsel" auf.

Global Ecumenical Theological Institute 2018

05. - 13. März 2018 Arusha, Tansania

Das Global Ecumenical Theological Institute (GETI) ist ein ökumenisches Kurzzeit-Studienprogramm mit globaler Ausrichtung, dieses Mal im Zusammenhang mit der Weltmissionskonferenz 2018 in Arusha, Tansania.

Konferenz für Weltmission und Evangelisation

08. - 13. März 2018 Arusha, Tansania

Konferenzen für Weltmission und Evangelisation sind eine lange Tradition des Internationalen Missionsrates und der Kommission für Weltmission und Evangelisation des Ökumenischen Rates der Kirchen; sie werden alle zehn Jahre abgehalten.

Ökumenisches Strategisches Forum zu Diakonie und nachhaltiger Entwicklung

03. - 06. Oktober 2017 Ökumenisches Zentrum, Genf

Das Ökumenische Strategische Forum wird eine gemeinsame Vision für das kirchliche Engagement für nachhaltige Entwicklung erarbeiten und gleichzeitig Beziehungen und Zusammenarbeit für ökumenische Diakonie stärken.

Aus dem Glauben handelnde Unternehmer: Gemeinsam stärker

22. - 23. Januar 2018 Genf, Schweiz

An der Konferenz nehmen christliche Unternehmerverbände, christliche Arbeitnehmerverbände und christliche Anlegervereinigungen aus allen Kontinenten und mit unterschiedlichem Hintergrund teil, um voneinander zu lernen, miteinander zu kommunizieren und Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu sondieren und diese zu planen.

Webinar über das Engagement der Kirchen für Kinder

29. Mai 2018 Online

Webinare bieten die Gelegenheit, sich „virtuell“ zu treffen und sich mit einem Thema von gemeinsamem Interesse auseinanderzusetzen. Webinare ermöglichen es den Teilnehmenden aus allen Teilen der Welt ebenfalls, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen, neue Initiativen zu entwickeln und dabei vorhandenes Fachwissen und bewährte Werkzeuge zu nutzen.

Ein Licht des Friedens – für die koreanische Halbinsel und eine atomwaffenfreie Welt

03. - 10. Dezember 2017 Worldwide

Mit einer weltweiten Kampagne lädt der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) Menschen auf der ganzen Welt ein, ein „Licht des Friedens“ für die koreanische Halbinsel und für eine atomwaffenfreie Welt anzuzünden.

CAS-Fortbildung Interreligiöse Studien

23. Juli - 10. August 2018 Bossey, Schweiz

"Was können wir als gläubige Muslime, Juden und Christen tun, um mit den drängenden Problemen unserer Zeit wie Gewalt und Konflikt umzugehen und sie zu überwinden, und um gemeinsam auf Respekt und Zusammenarbeit gründende Gesellschaften aufzubauen, die zu gegenseitiger Rechenschaft bereit sind?" Fragen wie dieser werden sich bis zu 30 junge Erwachsene aus der ganzen Welt während eines Zertifikatslehrgangs (Certificate of Advanced Studies, CAS) am Ökumenischen Institut Bossey des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) stellen.

Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel (2017)

17. - 24. September 2017 Weltweit

Während dieser Woche, in die auch der Internationale Gebetstag für den Frieden am 21. September fällt, sind kirchliche Organisationen, Gemeinden und Gläubige zum gemeinsamen Friedenszeugnis aufgerufen, in dem sie an Gottesdiensten, Bildungsveranstaltungen teilnehmen und mit ihrem Handeln Frieden und Gerechtigkeit für Israelis und Palästinenser/innen unterstützen.

Besuch von Papst Franziskus beim Ökumenischen Rat der Kirchen

21. Juni 2018 Genf, Schweiz

Der wegweisende Besuch von Papst Franziskus ist ein zentrales Ereignis im Rahmen der ökumenischen Feiern zur Gründung des ÖRK vor 70 Jahren.

Der ÖRK, Chiara Lubich und die Fokolar-Bewegung

18. April 2018 Geneva, Switzerland / online

Zur Feier des 70-jährigen Bestehens des Ökumenischen Rates der Kirchen und des zehnten Todestages von Chiara Lubich wollen sich die Fokolar-Bewegung und der ÖRK Gedanken über ihren gemeinsamen Weg und ihre Arbeit für die Einheit machen.

Pressekonferenz zum Programm des Besuchs von Papst Franziskus

15. Mai 2018 Genf, Schweiz

Bekanntgabe des Programms des Papstbesuchs, mit Kardinal Kurt Koch von der römisch-katholischen Kirche, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen; Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, ÖRK-Generalsekretär; Mgr. Dr. Charles Morerod, römisch-katholischer Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg.

Weltgebetstag für ein Ende des Hungers

10. Juni 2018 Weltweit

Der Weltgebetstag für ein Ende des Hungers will ökumenische Partner und Glaubensgemeinschaften aus aller Welt zu einer gemeinsam betenden und spirituellen Bewegungen vereinen, um: durch Informationen und Empfehlungen zum Gebet, zur Reflexion und zu konkret-praktischem Engagement anzuregen; Bewusstsein zu schaffen für die Auswirkungen von Hunger für die am stärksten gefährdeten Kinder und Familien und dabei zu helfen, die Grundursachen zu bekämpfen; eine Vernetzung mit kirchlichen und anderen humanitären Organisationen zu ermöglichen, die sich derzeit in der Nothilfe engagieren, um kurzfristige Verbesserungen zu schaffen, und darüber hinaus langfristig positiven Wandel herbeizuführen, damit Kinder und Familien Gottes Plan von einem würdevollen Leben in einer friedlichen und gewaltfreien Zukunft verwirklichen können; Gemeinschaften und Gemeinden dabei zu unterstützen, sich gegenseitig im Gebet zu bedenken und sich gegenseitig zu unterstützen, indem Erfahrungen ausgetauscht und über Herausforderungen und Lösungsansätze berichtet wird.

Gebetsgottesdienst zum 70-jährigen Bestehen des ÖRK

17. Juni 2018 Genf, Schweiz

Die Mitglieder des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen werden sich gemeinsam mit lokalen Kirchenleitenden, Partnern und Freunden des ÖRK sowie mit Mitarbeitenden und ehemaligen Mitarbeitenden, die in Genf oder in der Region leben, von 10 bis 11 Uhr in der Saint-Pierre-Kathedrale zu einem Gebetsgottesdienst versammeln, gefolgt von einem Willkommensdrink, der von der Reformierten Kirchen von Genf im Vorhof der Kathedrale organisiert wird. Der Ökumenische Patriarch, Seine Allheiligkeit Bartholomäus I., hat freundlicherweise die Einladung angenommen, dabei die Predigt zu halten.

70-jähriges Jubiläum des ÖRK in Amsterdam

23. August 2018 Amsterdam, Niederlande

Mit einem Gottesdienst am 23. August in der aus dem 15. Jahrhundert stammenden Nieuwe Kirk in Amsterdam, Niederlande werden die Führungskräfte des Ökumenischen Rates der Kirchen genau an dem Ort das 70-jährige Bestehen des ÖRK feiern, an dem die Organisation gegründet wurde. Ein „Spaziergang der Ruhe/Walk of Peace“ durch Amsterdam und ein Symposium mit dem Thema „Gastfreundschaft auf dem Pilgerweg zu Friede und Gerechtigkeit“ an der Vrije Universiteit finden ebenfalls am selben Tag statt.

20 Jahre nach der Dekade der Kirchen in Solidarität mit den Frauen

01. - 06. Oktober 2018 Kingston, Jamaika

Vor dem Hintergrund des 70-jährigen Bestehens des Ökumenischen Rates der Kirchen und im Rahmen des Pilgerwegs der Gerechtigkeit und des Friedens und der 2030-Agenda für eine nachhaltige Entwicklung wird eine internationale Konsultation die 20 Jahre seit der Dekade der Kirchen in Solidarität mit den Frauen (1988-1998) des ÖRK in Erinnerung rufen. Die Konsultation wird sich mit den Errungenschaften und Herausforderungen beim Aufbau einer gerechten Gemeinschaft für Frauen und Männer und mit der Stärkung der ökumenischen Zusammenarbeit beim Erkennen der Zeichen unserer Zeit befassen, um die zukünftige Ausrichtung unserer Arbeit zu gestalten.

Webinar: Rassismus gegen Schwarze und Afrophobie im kanadischen Kontext

01. Oktober 2018 Online

Die Vereinigte Kirche von Kanada, in Partnerschaft mit der Kommission der Kirchen für internationale Angelegenheiten des Ökumenischen Rates der Kirchen, organisiert ein Webinar zum Thema Rassismus gegen Schwarze und Afrophobie. Dieses Webinar findet im Rahmen der Teilnahme der Kirche an der Internationalen Dekade der Menschen afrikanischer Abstammung der Vereinten Nationen statt.

ÖRK-„Pilger“ bei der Escalade dabei

01. Dezember 2018 Genf, Schweiz

Zum dritten Mal in Folge nehmen Mitarbeitende des ÖRK auch dieses Jahr wieder am jährlichen Escalade-Rennen teil, das die Stadt Genf im Dezember zum 41. Mal ausrichtet.

Weltkindertag – Festveranstaltung von ÖRK und UNICEF

21. November 2018 Ecumenical Centre, 1 Route des Morillons, Geneva

Anlässlich des Weltkindertags 2018 und im Kontext des 70-jährigen Bestehens des ÖRK, wollen UNICEF und der ÖRK gemeinsam ihre globale Partnerschaft und die vielen Erfolge im Engagement der Kirchen für Kinder feiern.

Ökumenisches Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management (GEM) für eine Ökonomie des Lebens

19. - 30. August 2019 Jakarta, Indonesia

Um die Stimme der Kirchen im Hinblick auf das Thema Weltwirtschaft zu stärken, werden 20 aktuelle und zukünftige Führungspersonen aus verschiedenen Kirchen die Gelegenheit haben, vom 19. bis 30. August 2019 in Jakarta (Indonesien) an dem Ökumenischen Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management (Ecumenical School on Governance, Economics and Management, GEM) für eine Ökonomie des Lebens teilzunehmen.