Image
Young people holding up signs, marching for climate justice in 2019

Im September 2019 sind in New York rund 60.000 junge Menschen auf die Straße gegangen und haben ihre Regierungen, die Kirchen und die Erwachsenen in ihrem Leben aufgefordert, nicht nur große Versprechungen zu machen, sondern spürbare Veränderungen in ihrem täglichen Leben vorzunehmen.  

Foto:

„Der internationale Tag der Jugend bietet der Welt die Möglichkeit, proaktiv und bewusst die wichtigen Beiträge von jungen Menschen in Kirche und Gesellschaft zu würdigen und zu feiern. Die Veranstaltung, die der ÖRK in diesem Jahr zum Thema Klimagerechtigkeit organisiert, bietet den jungen Menschen aus unseren Mitgliedskirchen und von unseren ökumenischen Partnern eine gemeinsame Plattform, sich den ihnen in der ökumenischen Bewegung zustehenden Raum zu eigen zu machen“, sagt Joy Eva Bohol, die ÖRK-Programmreferentin für die Einbeziehung junger Menschen.

Der ÖRK wird ein Toolkit präsentieren und zur Verfügung stellen, das die Mitgliedskirchen und ökumenischen Partner als ersten Ansatzpunkt für die Auseinandersetzung mit dem Thema Klimagerechtigkeit nutzen können. „Wir hoffen, dass dadurch tiefschürfendere, bewusstere und engagiertere Gespräche zwischen den verschiedenen Generationen angeregt werden können, damit wir uns als gläubige Menschen gemeinsam aktiv für eine Bewältigung des Klimawandels einsetzen können!“, sagt Bohol.

Der ÖRK hat den ökumenischen internationalen Tag der Jugend 2019 zum ersten Mal in den vergangenen zehn Jahren begangen.
2020 setzten sich die jungen Menschen mit verschiedenen Themen auseinander, die ihnen ernsthafte Sorgen machen, und legten dabei einen Schwerpunkt auf die Themen Industrialisierung, Generationenkonflikt, das moderne Leben, COVID-19, den Klimanotstand, kulturelle Erwartungen und Migration – und welche Auswirkungen all diese auf die psychische Gesundheit haben. 

2021 werden junge Menschen aus unseren Mitgliedskirchen und von unseren ökumenischen Partnern anlässlich des Internationalen Tags der Jugend auf den Kanälen des ÖRK in den sozialen Medien das Zepter übernehmen, um die Intersektionalität der Klimawandel-Thematik aufzuzeigen. 

Der ÖRK lädt die jungen Menschen in aller Welt ein, sich einzubringen und Material für eine „Machtübernahme“ der jungen Menschen, das #youthtakeover am 12. August, einzureichen: Senden Sie Ideen, Videobotschaften, Fotos, Songs, Tänze und ähnliches bis zum 31. Juli per E-Mail an youth@wcc-coe.org.

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an.
 
Junge Menschen im ÖRK