placeholder image

Vor dem Hintergrund der aktuellen angespannten Lage in Burundi haben Vertreterinnen und Vertreter des ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) und der Gesamtafrikanischen Kirchenkonferenz (AACC) vom 1. bis zum 4. März dem afrikanischen Land einen Solidaritätsbesuch abgestattet.

„Wir stellen mit diesem Solidaritätsbesuch der Republik Burundi unseren Willen unter Beweis, mit allen religiösen Führungspersönlichkeiten und friedenswilligen Menschen in Burundi zusammenzuarbeiten und ihren unermüdlichen Einsatz vor Ort zu unterstützen, um in Burundi dauerhaft Frieden zu schaffen und für Stabilität zu sorgen“, sagte ÖRK-Generalsekretär Pastor Dr. Olaf Fykse Tveit.

Tveit fügte hinzu: „Wir sind sehr besorgt über die derzeit nach den jüngsten Wahlen zu beobachtende Eskalation von Spannungen und Gewalt im Land. Als Mitglieder der ökumenischen Familie beten wir dafür, dass in Burundi Frieden einkehrt.“

Die ökumenische Delegation trifft sich mit religiösen Führungspersönlichkeiten, Regierungsbeauftragten, Oppositionellen sowie Mitgliedern internationaler und humanitärer Organisationen.

Der Delegation unter Leitung des ÖRK-Generalsekretärs gehören weiterhin an Dr. Agnes Abuom, Vorsitzende des ÖRK-Zentralausschusses; Bischof Jan Janssen von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD);  Erzbischof Valentine Mokiwa, AACC-Präsident; Pastor Frank Chikane, AACC-Vertreter; Frau Elizabeth Kisiigha, Geschäftsführerin der Gemeinschaft für Christliche Räte und Kirchen der Großen Seen und des Horns von Afrika (FECCLAHA); sowie ÖRK-Mitarbeiter Dr. Nigussu Legesse und AACC-Mitarbeiterin Frau Afiwa Alahare.

ÖRK-Mitgliedskirchen in Burundi

ÖRK und AACC zeigen sich äußerst besorgt über die Situation in Burundi (ÖRK-Pressemitteilung vom 18. Dezember 2015, auf Englisch)

Weitere Medienveranstaltung am Montag, 7. März. Die ÖRK-Delegation steht vom 7. bis zum 10. März für Gespräche zur Verfügung. Gesprächswünsche der Medien bitte per E-Mail an Marianna Ejdersten, Kommunikationsdirektorin des Ökumenischen Rates der Kirchen mej@wcc-coe.org