Image
Panel at the press conference of the WCC central committee meeting 2021.

Die Medien sind zu einer 45-minütigen Eröffnungspressekonferenz am 9. Februar, um 17:30 Uhr MEZ zu Beginn der Zentralausschusssitzung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) eingeladen.

Foto:

Die Ausführungen bei der Pressekonferenz werden sich vor allem  auf die Vorbereitungen  zur 11. ÖRK-Vollversammlung, die im August-September in Karlsruhe unter dem Thema  “Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt” stattfinden wird, beziehen.

Der ÖRK-Zentralausschuss wird bei seinem Treffen auch Angelegenheiten der Geschäftsführung besprechen und die ÖRK-Gemeinschaft durch gemeinsame Teilhabe und Gebet stärken. 

Die Pressekonferenz wird eine Einführung in die Arbeit des Zentralausschusses bieten sowie Ausführungen der  Vorsitzenden des ÖRK-Zentralausschusses Dr. Agnes Abuom und des geschäftsführenden ÖRK-Generalsekretärs P. Prof. Dr. Ioan Sauca.

Es wird Zeit für Fragen von Seiten der Media geben.

Medienvertreter können ihre Akkreditierung zur Pressekonferenz über den Link beantragen. Die Konferenz wird auch live auf https://www.oikoumene.org/live gestreamt. 

Mehr Informationen von media@wcc-coe.org.

Medienakkreditierung für die Tagung des ÖRK-Zentralausschusses – Online-Presseraum, Pressekonferenzen und Medienbriefings, 9.–15. Februar

ÖRK-Zentralausschuss tagt, um 11. ÖRK-Vollversammlung vorzubereiten

ÖRK-Zentralausschuss 2022