Image
Computer screen with Central committee moderator.
Foto:

Die anstehende Tagung des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) vom 9. bis zum 15. Februar ist die fünfte Tagung dieses Zentralausschusses seit seiner Wahl auf der 10. ÖRK-Vollversammlung in Busan in der Republik Korea im Jahre 2013.

Der Zentralausschuss trifft sich im Normalfall alle zwei Jahre und übernimmt bis zur folgenden Vollversammlung die Aufgabe des obersten Leitungsgremiums des ÖRK. Aufgrund der Pandemie hat sich der Ausschuss im Juni 2021 als Online-Tagung versammelt. Er ist für die Umsetzung der von der Vollversammlung beschlossenen Grundsätze und Leitlinien für die Arbeit des ÖRK verantwortlich und überprüft und überwacht die ÖRK-Programme und den Haushalt des Rates. Das derzeitige Mandat des Zentralausschusses endet auf der 11. ÖRK-Vollversammlung, die vom 31. August bis zum 8. September 2022 in Karlsruhe, Deutschland stattfindet.   

Zusätzlich zu den regelmäßigen Online-Medienveranstaltungen und den Pressemitteilungen  während dieser Tagung des Zentralausschusses finden am 9. und am 15. Februar Online-Pressekonferenzen statt.

Die Medienakkreditierung für die Online-Teilnahme an Pressekonferenzen, Briefings und sonstigen Medienveranstaltungen ist zwingend erforderlich. Zur Akkreditierung bitte das Akkreditierungsformular ausfüllen und an media@wcc-coe.org zurücksenden.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie werden alle Sitzungen des Zentralausschusses als Online-Veranstaltungen unter ausschließlicher Teilnahme der Mitglieder des Zentralausschusses, einer Gruppe von Beratern und Beraterinnen sowie ausgesuchten ÖRK-Personals stattfinden.

Zwar können die Medien die Sitzungen nicht in Echtzeit verfolgen, aber das ÖRK-Online-Medienzentrum wird alles daransetzen, Informationen aus allen Sitzungen schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen und darauf achten, dass die Medien die hochwertigen Dienstleistungen in Anspruch nehmen können, die sie erwarten. Das beinhaltet die Beantwortung von Fragen und die Durchführung von individuellen Online-Interviews mit Delegierten des Zentralausschusses, wenn diese Gespräche angefragt werden.         

Die wichtigsten Themen dieser Tagung des Zentralausschusses sind die Vorbereitungen für die aufgeschobene Vollversammlung dieses Jahr sowie aktuelle Finanzinformationen und eine Überarbeitung der Strategien und Pläne des ÖRK. Eine detaillierte Tagesordnung der Tagung wird gerade fertiggestellt und den Medien in Kürze zur Verfügung stehen.

Zu Ihrer Information: Die Eröffnungsansprache der Vorsitzenden am 9. Februar und der Bericht des  Generalsekretärs stehen mit einer Sperrfrist am Mittwoch, 9. Februar ab 11:00 Uhr MEZ  für akkreditierte Medien zur Verfügung.

Weitere Informationen über den ÖRK-Zentralausschuss und andere Leitungsgremien des ÖRK sowie Pressemitteilungen und andere Informationen stehen im ÖRK-Pressezentrum  zur Verfügung.

Falls Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie uns eine Nachricht in der ÖRK-Medien-Inbox  oder schreiben sie an:

Marianne Ejdersten, ÖRK-Kommunikationsdirektorin, mej@wcc-coe.org, +41 79 507 6363. oder
Claus Grue, ÖRK-Kommunikationsberater und Medienkoordinator, clg@wcc-coe.org, +46 70 611 0977.

Dr. Agnes Abuom gibt Einzelheiten zur ÖRK-Zentralausschuss-Tagung im Februar bekannt (ÖRK-Pressemitteilung vom 06. Januar 2022