Image
COVID-19 vaccination in Porto Alegre, Brazil, June 2021.
Foto:

Auf der hochrangig besetzten Konferenz, die von der Foundation Dialogue for Peace einberufen und vom ehemaligen norwegischen Ministerpräsident Kjell Magne Bondevik, dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), der Islamischen Weltliga und der Weltgesundheitsorganisation geleitet wird, sollen Delegierte aus Ministerien, Politik, Diplomatie und Friedensorganisationen ihre Erfahrungen und Ansichten austauschen. Akkreditierte Medien sind eingeladen, direkt in Genf daran teilzunehmen. Weitere Einzelheiten über die Konferenz.

Als einer der Empfänger des diesjährigen Bridge Builder Award wird der geschäftsführende ÖRK-Generalsekretär Priester Prof. Dr. Ioan Sauca in seiner Grundsatzrede seine vom Glauben bestimmte Sicht auf die Erkenntnisse des vergangenen Jahres darlegen und auf die Stärke einer multilateralen Zusammenarbeit auf globaler Ebene in Situationen eingehen, die uns – wie die derzeitige Pandemie – vor neue Herausforderungen stellen.
Weitere prominente Hauptredner sind S. E. Dr. Muhammad Bin Abulkarim Al-Issa, Generalsekretär der Islamischen Weltliga, der diese Auszeichnung ebenfalls dieses Jahr entgegengenommen hat, und S. E. Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, der den Award im vergangenen Jahr erhalten hat.

Die Konferenz wird live in den sozialen Medien übertragen, die Presse kann daran teilnehmen.Eine Medienakkreditierung ist erforderlich. Bitte Formular für die Medienakkreditierung ausfüllen und bis spätestens Donnerstag, 26. August, an media@wcc-coe.org senden.    

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:

ÖRK-Kommunikationsbeauftragte
Xanthi Morfi, 
Xanthi.Morfi@wcc-coe.org,

Weitere Informationen über den Bridge Builder Award 2021 Feier zur Verleihung des Bridge Builder Awards 2021 | Ökumenischer Rat der Kirchen (oikoumene.org)