World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Kommen Sie mit auf den Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens, eine Initiative der ÖRK-Mitgliedskirchen, „sich zusammen auf die Suche zu begeben, um die wahre Berufung der Kirche durch ein gemeinschaftliches Engagement für die äußerst wichtigen Anliegen der Gerechtigkeit und des Friedens zu erneuern und eine Welt voller Konflikte, Ungerechtigkeit und Schmerz zu heilen“.

Wo auch immer wir heute unseren Blick hinwenden, scheint Leben in Gefahr zu sein. Ist es da nicht an der Zeit, dass sich Christinnen, Christen und christliche Kirchen überall zusammen für die Erhaltung des Lebens einsetzen, indem sie sich gemeinsam mit den dringendsten Anliegen der heutigen Welt befassen? Ist es nicht an der Zeit, dass Christinnen und Christen überall sich einer heiligen Reise – einer Pilgerreise – hin zu Gerechtigkeit und Frieden anschließen?

Kommen Sie mit auf den Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens, eine Initiative der ÖRK-Mitgliedskirchen, „sich zusammen auf die Suche zu begeben, um die wahre Berufung der Kirche durch ein gemeinschaftliches Engagement für die äußerst wichtigen Anliegen der Gerechtigkeit und des Friedens zu erneuern und eine Welt voller Konflikte, Ungerechtigkeit und Schmerz zu heilen“.

Ihre Ideen teilen und von anderen Pilgerinnen und Pilgern lernen: Besuchen Sie www.örkpilgerweg.org für Multimedia-Materialen und Austausch, geleitet von neun Fragen, wie „Was ist ein Pilgerweg?“ oder „Was ist Gerechtigkeit? Was ist Frieden?“. Persönliche Reflexionen zum Thema Pilgerweg, wie er sich im Leben der Kirchen in den verschiedenen Teilen der Welt ausdrückt und zu Themen im Zusammenhang mit Gerechtigkeit und Frieden, welchen Christinnen und Christen in ihren Gemeinschaften begegnen, werden auf blog.oikoumene.org zur Debatte gestellt. Bitte besuchen Sie auch die Websites unserer Partner im deutschsprachigen Raum: www.oekumene-pilgerweg.de und www.klimapilgern.de.

Materialien:

Logo:

Für Initiativen rund um den Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens wurde ein gemeinsames Logo geschaffen. Dieses kann als .png-Datei in Schwarz, in Farbe und in Weiß mit transparentem Hintergrund sowie im professionellen Druckformat .eps heruntergeladen werden.

Videos:

Related Events

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Gebetswoche für die Einheit der Christen

18. - 25. Januar 2018 Weltweit

Mindestens einmal im Jahr werden Christinnen und Christen erinnert an Jesu Gebet für seine Jünger „damit sie alle eins seien [...], damit die Welt glaube“ (vgl. Joh 17,21). Es berührt ihre Herzen und sie kommen zusammen, um gemeinsam für Einheit zu beten. Zwischen Ortsgemeinden in aller Welt finden Austausche der jeweiligen Pastorinnen und Pastoren statt oder es werden besondere ökumenische Gottesdienste, Gebet oder Andachten organisiert. Anlass für diese besondere Erfahrung ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Konferenz für Weltmission und Evangelisation

Konferenz für Weltmission und Evangelisation

08. - 13. März 2018 Arusha, Tansania

Konferenzen für Weltmission und Evangelisation sind eine lange Tradition des Internationalen Missionsrates und der Kommission für Weltmission und Evangelisation des Ökumenischen Rates der Kirchen; sie werden alle zehn Jahre abgehalten.

Ökumenisches Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management

Ökumenisches Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management

19. - 31. August 2018 Mexico City, Mexiko

Um die Stimme der Kirchen in Bezug auf die Weltwirtschaft zu stärken, wird eine Gruppe von bis zu 15 gegenwärtigen und zukünftigen Führungskräften, die die Kirchen vertreten, die Gelegenheit haben, das ökumenische Seminar für Leitung, Wirtschaft und Management für eine Ökonomie des Lebens zu besuchen.

Related News

#WCC70: Erinnerung an Orissa

#WCC70: Erinnerung an Orissa

2018 feiern wir das 70-jährige Jubiläum des ÖRK. Um möglichst lebendige Berichte und Erzählungen über die ökumenische Gemeinschaft und unseren gemeinsamen Weg aus erster Hand zu bekommen, hat ÖRK-Generalsekretär Pastor Dr. Olav Fykse Tveit alle Mitgliedskirchen aufgefordert, ihre eigenen Geschichten aufzuschreiben, die wir Ihnen im Laufe des kommenden Jahres präsentieren wollen. Die erste Geschichte dieser Reihe wurde von Gerard Willemsen geschrieben, dem internationalen Direktor der Unionskirche in Schweden.

Werden andere verletzte Frauen noch mehr von der Bildfläche verschwinden, weil Hollywood die Stimme erhebt?

Werden andere verletzte Frauen noch mehr von der Bildfläche verschwinden, weil Hollywood die Stimme erhebt?

Bischöfin Mary Ann Swenson kann die Lage der Rechte von Frauen oder wie sie selbst schnell richtig stellt, „die gerechte Behandlung aller Menschen“ egal welchen Geschlechts, aus einer einmaligen Position heraus beobachten und für diese eintreten, denn sie ist einerseits Bischöfin der Evangelisch-Methodistischen Kirche in Hollywood, und leitet eine Gemeinde, deren Mitglieder nicht nur bei der Golden Globes-Verleihung anwesend, sondern sogar unter den Nominierten waren. Gleichzeitig aber ist sie auch stellvertretende Vorsitzende des ÖRK-Zentralausschusses und damit Teil einer weltweiten Gemeinde. In dieser Funktion besucht sie Gemeinwesen und Menschen, die fern vom privilegierten Leben der Stars sind und für die Gewalt gegen Frauen an der Tagesordnung ist.

ÖRK-Delegation besucht China

ÖRK-Delegation besucht China

Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Pastor Dr. Olav Fykse Tveit, wird gemeinsam mit einer ÖRK-Delegation vom 7. bis zum 16. Januar Mitgliedskirchen in China besuchen. Dieser historische Besuch bildet den Auftakt zu den Feiern anlässlich des 70-jährigen Bestehens des ÖRK.