World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

2011: Thema Wald

Vom 1. September - an dem das orthodoxe Kirchenjahr beginnt - bis zum 4. Oktober - Gedenktag des Franz von Assisi, des Schutzheiligen von Tieren und Natur in der katholischen Tradition - sind die Kirchen weltweit aufgerufen, eine Zeit der Schöpfung abzuhalten.

Da 2011 das Internationale Jahr der Wälder war, schlug der ÖRK vor, diese besonders ins Gebet einzubeziehen.

Gottesdienstmaterialien

Bitte um Gottes Segen

Wir beten in diesem Jahr für die Bäume, die Vegetation und die Felder; 
dass Christus, unser Herr, ihnen seinen Segen schenke, damit sie wachsen und reiche Früchte tragen, 
dass er sich seiner Schöpfung erbarme und uns unsere Sünden vergebe.

Segne, Herr, deine Erde, schenke ihr Regen und verfüge über unser Leben, 
wie es dir angemessen erscheint.

Erfülle dieses Jahr mit deinem Segen, aus Liebe zu den Ärmsten deines Volkes, den 
Witwen, den Waisen, den Fremden, und aus Liebe zu uns.

Wir richten unsere Augen auf dich, der du unsere Hoffnung bist; und suchen deinen heiligen Namen.

Du gibst uns Nahrung zur rechten Zeit.

Nimm dich unserer in deiner Güte an, Herr, der du alle speist.

Erfülle unsere Herzen mit Freude und Gnade, dass wir stets genug haben und in allen guten Werken wachsen.

Amen.

(Spanischer Text aus dem Handbuch für Umwelterziehung des Lateinamerikanischen Rates der Kirchen (CLAI) / PNUMA 2005)

Weitere Texte und Materialien

Weitere nützliche Links für Fremdsprachenkundige finden Sie in den anderen Sprachversionen dieser Seite.