World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Medieninformationen / Beginn der Medienakkreditierung für den ÖRK-Zentralausschuss 2016

Beginn der Medienakkreditierung für den ÖRK-Zentralausschuss 2016

Beginn der Medienakkreditierung für den ÖRK-Zentralausschuss 2016

Trondheim, Norwegen. Foto: ÖRK/Marianne Ejdersten

06. Juni 2016

Deutsche Fassung veröffentlicht am: 25. Mai 2016

Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) wird vom 22. bis 28. Juni zum zweiten mal tagen, seit er im Jahr 2013 von der 10. ÖRK–Vollversammlung in Busan, Republik Korea, gewählt wurde. Auf Einladung der Kirche von Norwegen hin wird die Tagung in Trondheim stattfinden, einem wichtigen christlichen Pilgerort, wo die nördlichste mittelalterliche Kathedrale der Welt steht.

Der Zentralausschuss, der alle zwei Jahre tagt, ist das höchste Leitungsgremium des ÖRK bis zur nächsten Vollversammlung. Er ist verantwortlich für die Umsetzung der von der Vollversammlung angenommenen Richtlinien sowie für die Überprüfung und Beaufsichtigung der Programme und des Haushalts des ÖRK.

Die Gruppe von 150 Vertreterinnen und Vertretern von ÖRK-Mitgliedskirchen wird die Programmplanung 2018 – 2021 überprüfen und an einer Reihe von Plenar- und Ausschusssitzungen teilnehmen. Am Wochenende werden die Ausschussmitglieder Kirchgemeinden in der Region von Trondheim besuchen. Der Zentralausschuss wird in Trondheim auch von Leitungspersönlichkeiten norwegischer Kirchen willkommen geheißen sowie von der lokalen Regierung.

Das Tagungsthema ist „Pilgerweg: Gemeinsam die Landschaften erkennen“, und widerspiegelt die Abschlussbotschaft der 10. Vollversammlung: „Wir wollen den Weg gemeinsam fortsetzen. Herausgefordert durch unsere Erfahrungen in Busan rufen wir alle Menschen guten Willens dazu auf, ihre von Gott gegebenen Gaben für Handlungen einzusetzen, die verwandeln. Diese Vollversammlung ruft euch auf, euch unserem Pilgerweg anzuschließen.”

Zusätzlich zur Überprüfung der Programmplanung des ÖRK werden in Trondheim auch eine Reihe von Plenarsitzungen zu den Themen Einheit durch Solidarität mit Kirchen, Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens, Naher Osten, Religion und Gewalt sowie Kinderrechte stattfinden. Der Zentralausschuss wird sich mit der Erweiterung und der Vertiefung des Verständnisses befassen, das die Kirchen von ihrem gemeinsamen Pilgerweg haben, und damit, wie Ausschussmitglieder das Konzept des Pilgerwegs am besten kommunizieren, wenn sie in die Kirchen zurückkehren, die sie vertreten.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind eingeladen, sich im Vorfeld der Zentralausschusstagung für die Akkreditierung einzuschreiben. Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Akkreditierungsformular aus und senden es per E-Mail an die Kommunikations-Abteilung des ÖRK: media@wcc-coe.org. Termin ist der 1. Juni 2016.

Täglich wird von 13.15 Uhr bis 13.45 Uhr MEZ eine Pressekonferenz oder ein Pressebriefing stattfinden. Treffpunkt ist das Konferenzzimmer 11 im Hotel Scandic Nidelven. Die Pressekonferenzen werden auch auf der Webseite www.oikoumene.org übertragen.

Medienvertreter können von einer besonderen Einladung der Königsfamilie von Norwegen profitieren. Es geht um die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum in der Nidaros-Kathedrale in Trondheim, denn am 23. Juni 1991 sind König Harald V und Königin Sonja von Norwegen dort gesegnet worden.

Die Königsfamilie wird dieses Jubiläum in der Kathedrale am exakten Jahrestag feiern, am 23. Juni. Eingeladen sind das norwegische Parlament, die Regierung sowie Mitglieder der Königsfamilien aus ganz Europa. Falls Sie interessiert sind, können Sie sich für diesen Anlass um eine Akkreditierung bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.royalcourt.no/ (in englischer, norwegischer und samischer Sprache)

Weitere Informationen über den Zentralausschuss:

Internationale Medien kontaktieren bitte ÖRK-Kommunikationsdirektorin Marianne Ejdersten per E-Mail: mej@wcc-coe.org oder Telefon: +41 79 507 63 63.

Norwegische Medien kontaktieren bitte Ingeborg Dybvig, Kommunikationsdirektorin der Kirche von Norwegen, per E-Mail: id933@kirken.no oder Telefon: +47 230 812 05 oder +47 474 816 06

Hier können Sie das Formular zur Akkreditierung herunterladen (MS Word-Dokument, 71 KB) (in englischer Sprache)

Weitere Informationen über die Tagung des ÖRK-Zentralausschusses

Weitere Informationen über die Kirche von Norwegen (in englischer Sprache)

Die Nidaros-Kathedrale (in englischer Sprache)

Weitere Informationen über den Christlichen Rat Norwegens (in englischer Sprache)

Informationen zum Hotel Scandic Nidelven (in englischer Sprache)

Für Medienvertreterinnen und Medienvertreter, die am königlichen Jubiläum in der Nidaros-Kathedrale teilnehmen (in englischer Sprache)