World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

You are here: Home / Pressezentrum / Nachrichten / Pan-Afrikanische Frauen tagen für nachhaltige Entwicklung

Pan-Afrikanische Frauen tagen für nachhaltige Entwicklung

Pan-Afrikanische Frauen tagen für nachhaltige Entwicklung

PAWEEN-Konferenz in Washington, USA, 2016. © Joseph Molieri / Bread for the World

05 July 2017

English version published on: 07 July 2017

Frauen afrikanischer Herkunft haben einen wichtigen Beitrag zur Ökumene und zur nachhaltigen Entwicklung ihrer Gesellschaft geleistet. Aber ihre Geschichten sind oft wenig bekannt, und ihr Potenzial liegt häufig brach.

Ein vom Ökumenischen Netzwerk zur Stärkung von Frauen afrikanischer Herkunft (PAWEEN) organisiertes Seminar im Ökumenischen Institut Bossey soll diesen unbekannten Geschichten zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. PAWEEN ist ein Projekt der ökumenischen Theologie-Ausbildung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). 28 Vertreterinnen von Kirchen, kirchlichen, zivilgesellschaftlichen und panafrikanischen Frauenorganisationen und akademischen Einrichtungen werden vom 10. bis 14. Juli zu dem Seminar in der Schweiz zusammenkommen.

„Der Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens, auf dem sich der ÖRK seit der Vollversammlung 2013 bewegt, ist eine wunderbare Möglichkeit, voneinander zu lernen und den Weg gemeinsam in Solidarität zu gehen. Dieses Seminar bietet beides und unterstreicht den häufig vernachlässigten Beitrag Frauen afrikanischer Herkunft weltweit zu Kirche, Gesellschaft und Wissenschaft“, sagt Amélé Ekué, ÖRK-Programmreferentin für die ökumenische Theologie-Ausbildung und eine der Organisatoren des Seminars.

Auf dem Programm stehen die Themen Handlungsfähigkeit und Resilienz, historische und aktuelle Wunden, Förderung von Rechten und Solidarität sowie Transformation und Bevollmächtigung, jeweils durch und aus der Perspektive von Frauen afrikanischer Herkunft. Ausgewählte Seminarteile werden unter www.oikoumene.org/live im Livestream gezeigt.

Mehr Informationen zum Ökumenischen Netzwerk zur Stärkung von Frauen afrikanischer Herkunft

Lesen Sie ebenfalls: Theologische Ausbildung als wichtige Voraussetzung für mehr Partizipation von Frauen in der Kirche (ÖRK-Pressemitteilung vom 25. Juni 2016)

Zeitplan für die Livestreams