World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Pressezentrum / Nachrichten

Nachrichten

Faith and Order marks 75th anniversary Celebrations to be held in Switzerland on 25 August 2002

The first meeting of the Faith and Order Commission of the World Council of Churches (WCC), held in Lausanne on 3 August 1927, had very high hopes. Participants believed that the goal of visible unity of the churches was really attainable.

Haitian churches pray for peace

cf. WCC Press Release, PR-01-49, of 21 December 2001

Pfingstbotschaft 2002 der Präsidentinnen und Präsidenten des ÖRK

"Plötzlich geschah ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind ..." (Apg. 2,2 - rev. Luth. 1984)

Weltweite ökumenische Solidarität: ÖRK-Delegation stattet Patriarchen, Kirchenführern und christlichen Gemeinschaften Besuch ab

Der Stellvertretende Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Georges Lemopoulos, besucht vom 2. bis 4. April Jerusalem, um dort den Patriarchen der Griechisch-Orthodoxen Kirche von Jerusalem, Seine Seligkeit Irineos I., zu treffen.

ÖRK-Generalsekretär besucht Kirchen in Griechenland

Die weitere Entwicklung und die Arbeit der Sonderkommission zur orthodoxen Mitarbeit im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) sowie aktuelle soziale, politische und ökumenische Herausforderungen - zum Beispiel die zwischenkirchlichen Beziehungen, die Frage der Bioethik und die Rolle Griechenlands als einzigem orthodoxen Land in der Europäischen Union - stehen auf der Tagesordnung des Besuchs, den ÖRK-Generalsekretär Konrad Raiser vom 20. bis 24. März der Kirche von Griechenland abstattet.

ÖRK bringt Behandlung von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen vor UN-Menschenrechtskommission

Die Behandlung von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen (IDPs) wird vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) bei der 58. Tagung der UN-Menschenrechtskommission (UNCHR), die heute, 18. März, ihre Arbeit aufnimmt und bis 26. April dauert, zur Sprache gebracht werden.

Sexuelle Gewalt thematisieren: ökumenisches Team trifft in Westafrika mit kirchlichen und humanitären Partnern zusammen

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK), "Kirchen helfen gemeinsam" (ACT International) und der Lutherische Weltbund (LWB) entsenden ein gemeinsames ökumenisches Team nach Westafrika, um Gespräche im Zusammenhang mit den Vorwürfen sexueller Nötigung und Ausbeutung von Flüchtlingskindern in Sierra Leone, Liberia und Guinea zu führen. Die Anschuldigungen waren unlängst in einem vertraulichen Bericht des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge (UNHCR) und der Organisation Save the Children enthalten.

Ökumenisches Team beobachtet Wahlen in Simbabwe

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und die Gesamtafrikanische Kirchenkonferenz (AACC) koordinieren die Entsendung eines internationalen Teams zur Beobachtung der Präsidentschaftswahlen, die am 9. und 10. März 2002 in Simbabwe stattfinden. Einige Mitglieder des 86-köpfigen Teams sind bereits im Land und verfolgen die Wahlvorbereitungen.

Dr Marga Bührig (1915 - 2002)

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) trauert um Dr. Marga Bührig, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12./13. Februar, im Alter von 86 Jahren in Binningen, Schweiz, verstorben ist.