World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Große Sorge angesichts der neusten Entwicklungen im Fall Asia Bibi in Pakistan

Der Generalsekretär des ÖRK hat tiefe Besorgnis geäußert nachdem die Berufung gegen das Todesurteil für die pakistanische Christin Asia Bibi abgelehnt wurde. Asia Bibi war nach dem umstrittenen Blasphemiegesetz Pakistans verurteilt worden. Um Toleranz, religiösen Frieden und den Schutz der Rechte von Minderheiten zu fördern, so Tveit, sei es wichtig, dass in Fällen wie jenem von Asia Bibi Gerechtigkeit sichergestellt werde.

Konferenz in Deutschland befürwortet verstärkte Zusammenarbeit mit Kirchen in Südkorea und Japan

Inspiriert vom Thema „Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens“ – dem Aufruf der 10. Vollversammlung des ÖRK im Jahr 2013 – bekräftigten die Teilnehmenden einer Konferenz in Deutschland das Engagement, mit Kirchen in Südkorea und Japan auf einem „gemeinsamen Weg der geistigen Erneuerung und des prophetischen Aufrufs“ für einen „gerechten Frieden“ in der Region zusammenarbeiten zu wollen.

Kirchen und UN-Organisationen formulieren Hilfsmaßnahmen zur Ebola-Krise

Als Reaktion auf die Ebola-Krise in Westafrika, die bereits über 3’000 Menschenleben gefordert hat, versammelten sich auf Einladung des ÖRK Vertreter von christlichen Hilfsorganisationen und der Vereinten Nationen, um voneinander zu lernen und ihre Hilfsmaßnahmen zu intensivieren.

Veranstaltungen

01. November 2014 Klima-Fasten

27. Juli - 14. August 2015 Aufbau interreligiöser Gemeinschaft