World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Über uns / Organisation und Struktur / Vollversammlung

Vollversammlung

Die Vollversammlung ist "das oberste legislative Organ" des ÖRK und tritt alle acht Jahre zusammen.

Die Vollversammlung ist "das oberste legislative Organ" des ÖRK und tritt alle acht Jahre zusammen. Ihre offizielle Aufgabe ist die Überprüfung der Programme und die Festlegung der allgemeinen Ausrichtung der Arbeit des ÖRK sowie die Wahl des Präsidiums und des Zentralausschusses. Letzterer ist das Leitungsorgan des ÖRK in der Zeit zwischen den Vollversammlungen.

Neben der Arbeit in Ausschüssen und den Geschäftssitzungen für die Delegierten ist die Vollversammlung auch eine Zeit der Feier und des Austauschs für die mehreren tausend Besucher/innen, die an diesem Ereignis teilnehmen.

Ein zentrales Element für alle Teilnehmenden ist das Gottesdienstleben, wo die Gemeinschaft der Vollversammlung zu Gebet und Andacht zusammenkommt und die vielfältigen spirituellen Erfahrungen der Kirchen in aller Welt nutzt.

10. ÖRK-Vollversammlung (2013)

Die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen fand vom 30. Oktober bis 8. November 2013 im südkoreanischen Busan statt.

„Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden” lautete das Thema der 10. Vollversammlung.  

Ein „Thema“ ist nicht nur ein Motto oder ein Slogan für eine ÖRK-Vollversammlung, sondern es bietet auch einen Schwerpunkt für theologische Reflexion, Gottesdienst und Meditation im Kontext der Vollversammlung. Außerdem findet das Thema Berücksichtigung bei der Planung von Aktivitäten im Vorfeld, während und nach der Versammlung.

Besuchen Sie die Website der 10. Vollversammlung

9. ÖRK-Vollversammlung (2006)

Die 9. Vollversammlung des ÖRK, die vom 14. bis 23 Februar 2006 in Porto Alegre, Brasilien, stattfand, war eine intensive Zeit der Begegnungen, des Gebets und der Feier - in Morgen- und Abendandachten, 90 verschiedenen Bibelarbeitsgruppen und den 200 Workshops und anderen Ereignissen des Mutirao parallel zur Vollversammlung.

Zum Abschluss beteten die Teilnehmenden wie zu Beginn des zehntägigen Ereignisses: "In deiner Gnade, Gott, verwandle die Welt." Das Gebet, das zugleich das Motto der Vollversammlung war, spiegelt sich wieder in der Botschaft der Vollversammlung, die mit den Worten endet: "Verwandle uns, so dass wir uns in deinen Dienst stellen als Partnerinnen und Partner in der Verwandlung, die nach der vollen, sichtbaren Einheit der einen Kirche Jesu Christi streben, die allen und allem die Nächsten sind, während wir in tiefer Sehnsucht die volle Offenbarung deiner Herrschaft in einem neuen Himmel und einer neuen Erde erwarten."

Website der 9. ÖRK-Vollversammlung

Frühere Vollversammlungen